Rezept Brasse toskanisch, mit Tomaten, Zucchini und Oliven

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Brasse toskanisch, mit Tomaten, Zucchini und Oliven

Brasse toskanisch, mit Tomaten, Zucchini und Oliven

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15471
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8842 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Bratfertige Zahnbrassen a 500 g Zitronensaft
75 g Zwiebeln, gehackt
4 El. Olivenoel
500 g Tomaten
150 g Rote Paprikaschote
300 g Zucchini Salz, Pfeffer
1 Tl. Estragon, getrocknet
1 Tl. Rosmarin, getrocknet
1/8 l Weisswein
10  Schwarze Oliven
1/2  Bd. Frisches Basilikum
2  Knoblauchzehen, zerdrueckt
Zubereitung des Kochrezept Brasse toskanisch, mit Tomaten, Zucchini und Oliven:

Rezept - Brasse toskanisch, mit Tomaten, Zucchini und Oliven
Fische innen und aussen kalt abbrausen, trockentupfen, in daumenbreiten Abstand halbzentimetertief einschneiden, mit Zitronensaft betraeufeln. Zugedeckt ziehen lassen. Zwiebel und Knoblauch in einer grossen Kasserolle oder Ofenpfanne mit drei Essloeffeln Oel glasig duensten. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, pellen, vierteln und entkernen. Paprikaschote und Zucchini putzen und waschen, Paprika in duenne Streifen, Zucchini in Scheiben schneiden. Alles zur Zwiebelmischung geben, salzen und pfeffern. Wein angiessen und aufkochen. Fische salzen und pfeffern, aufs Gemuese legen. Restliches Oel daruebertraeufeln, im vorgeheizten Ofen bei 200 GradC 25 bis 30 Minuten duensten, Fische nach der halben Garzeit umdrehen. Zehn Minuten vor Garzeitende Oliven hinzufuegen, Basilikumblaetter von den Stielen zupfen, zu Streifen schneiden und ueber die Fische streuen. Mit Stangenweissbrot auftragen. * Delikater Fisch nach einem Rezept aus Mittelitaliens Feinschmeckerland * schaft: Dazu passt ab besten ein trockener Weisswein aus der Region - * z.B. Galestro, Vernaccia oder Val d' Arbia. ** Quelle: Hoerzu-Fernsehzeitschrift, abgetippt und in Mm-Form. gebracht ** von Peter Mackert, 2:246/8105.0 Erfasser: P. Mackert Datum: 11.05.1995 Stichworte: Italien, Gourmet, Paprika, Zucchini ** Gepostet von Peter Mackert Date: Thu, 11 May 1995 Stichworte: Fisch, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
Wie man Lebensmittel in Zeiten des Überflusses haltbar macht, damit man auch dann etwas zu essen hat, wenn die Natur nichts hergibt, diese Frage hat die Menschheit von Anbeginn beschäftigt.
Thema 13562 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16151 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Bioäpfel haben viel Biss und innere WerteBioäpfel haben viel Biss und innere Werte
Die Deutschen lieben keine Obstart so sehr wie den Apfel. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch an Frischäpfeln liegt laut baden-württembergischem Landwirtschaftsministerium bei etwas über 17 Kilogramm.
Thema 5712 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |