Rezept Bouillon mit Crêpes Rouladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bouillon mit Crêpes-Rouladen

Bouillon mit Crêpes-Rouladen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4419
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3528 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mozzarella läßt sich nicht gut raspeln !
Der weiche Käse kann leicht schmieren und zerfallen, wenn man ihm mit einer Küchenraspel zu Leibe rückt. Frieren Sie den Mozzarella ca. 30 Minuten kurz an - schon funktioniert's ganz einfach.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 ml Milch
2  Mehl
2  Eier
- - Salz
300 g TK-Blattspinat
20 g Butter oder Margarine
- - Pfeffer
- - Muskatnuß (frisch gerieben)
1.2 l Gemüsefond (Glas)
Zubereitung des Kochrezept Bouillon mit Crêpes-Rouladen:

Rezept - Bouillon mit Crêpes-Rouladen
Milch, Mehl, Eier und 1 Prise Salz mit dem Handrührgerät verrühren. Daraus in einer Pfanne mit Margarine nacheinander 4 hauchdünne Crêpes auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 backen. Den aufgetauten Spinat grob hacken, ausdrücken und im Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat herzhaft würzen. Den Spinat auf die Crêpes verteilen, Crêpes fest zusammenrollen. Den Fond auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 ohne Deckel auf 800 ml einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Crêpes in Scheiben schneiden und in der Suppe erwärmen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebensmittel und deren LagerungLebensmittel und deren Lagerung
Die Vielfalt an guten Lebensmitteln war nie größer als heute. Was aber nutzt es, wenn uns die Nahrung durch unsachgemäße Lagerung schnell verdirbt. Wie sollte man Lebensmittel richtig lagern, damit sie möglichst lange frisch bleiben?
Thema 4057 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10372 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15246 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |