Rezept Boterkletskoppen Buttergebäck

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Boterkletskoppen - Buttergebäck

Boterkletskoppen - Buttergebäck

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21899
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2805 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Portion Petersilie !
Frieren sie gehackte Petersilie mit wenig Wasser im Eiswürfelbehälter ein. Danach bewahren Sie die Würfel im Gefrierbeutel auf und haben so jederzeit für Suppen oder Eintröpfe die fertige Portion bereit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
60 g Mandeln, Blättchen
100 g Butter
125 g Zucker, brauner Rohr-
1  Pk. Vanillezucker
1 El. : Wasser
125 g Mehl
1 1/2 El. Mandeln, gehackt
1 1/2 El. Haselnüsse, gehackt
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Boterkletskoppen - Buttergebäck:

Rezept - Boterkletskoppen - Buttergebäck
AM Vortag: Mandelblättchen ohne Fett leicht rösten, beiseite stellen. Fett mit Zucker, Vanillin und Wasser verrühren, 3 min mit dem Handmixer durcharbeiten. Mehl nach und nach unterrühren. Zuletzt gehackte Nüsse einarbeiten. Auf bemehlter Arbeitsfläche Rollen von 1,5 cm Durchmesser formen. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. AM Backtag: Teigrollen in 3 mm dünne Scheibchen schneiden. In etwa 4 cm Anstand auf ein Blech mit Backpapier setzen, flachdrücken und mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Rohr bei 175 C 4 min backen. Danach sofort mit einem runden Ausstecher (3,5 cm) die heißen Plätzchen exakt ausstechen. Vom Blech nehmen, abkühlen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 9682 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 28512 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 4335 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |