Rezept Borstsch mit Pilzen (Borschtsch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Borstsch mit Pilzen (Borschtsch)

Borstsch mit Pilzen (Borschtsch)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17361
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2595 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Rote Rueben; Randen
2 l Bruehe
300 g Weisskabis
400 g Kartoffeln
1/2 l kaltes Wasser
300 g Getrocknete Pilze
2 El. Fett
1  Zwiebel
1  Petersilienwurzel
1/8 l Saure Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
- - Lorbeerblatt
- - Nelken
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Borstsch mit Pilzen (Borschtsch):

Rezept - Borstsch mit Pilzen (Borschtsch)
3/5 der roten Rueben waschen, schaelen, in duenne Streifen schneiden und mit Fett Tomatenmark und die Haelfte vom Wasser garduensten und in die Bruehe geben. Das feingeschnittene Weisskraut und nach dem Aufkochen die geschnittenen Kartoffeln, den Sud mit den gekochten Pilzen, angeduenstete Zwiebel und Petersilienwurzel, Lobeerblatt, Salz, Pfeffer und Nelken zugeben und noch einige Minuten weiterkochen lassen. Die restlichen roten Rueben reiben, mit restlichem Wasser vermischen, etwas Bruehe zugeben, zum Kochen bringen, durchseihen und vor dem Servieren mit dem Borstsch vermischen. Mit saurer Sahne und gehackter Petersilie anrichten. * Quelle: Gepostet von Jules Hunsperger, 17.09.94 Stichworte: Suppe, Eintopf, Rande, Pilz, Ukraine, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 63209 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?
Für die Glücklichen die ihre Nahrung für den täglichen Bedarf im eigenen Garten anbauen und Obst, Gemüse oder Kräuter täglich frisch verzehren können, ist die Lebensmittelbestrahlung wahrscheinlich eher uninteressant.
Thema 8856 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 6883 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |