Rezept Borschtsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Borschtsch

Borschtsch

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 934
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3401 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Omas Messer ist das Beste !
Haben Sie ein gutes, aber nicht rostfreies Messer, das Sie nicht missen wollen? Streuen Sie Scheuerpulver auf einen leicht angefeuchteten Korken, und reiben Sie die Klinge kräftig damit ab. Danach wird alles wieder glänzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- -  1000 g hohe Rippe
500 g Rindfleischknochen
1 Bd. Suppengrün
1 1/2 l Salzwasser
1  Knoblauchzehe 5 Zwiebeln
750 g Weißkohl (vorbereitet gewogen)
430 g rote Bete (Glas)
400 g Tomaten (Dose)
2  grüne Paprikaschoten
70 g Tomatenmark
- - Salz, Pfeffer, Zucker, Essig
- - Creme fraîche
Zubereitung des Kochrezept Borschtsch:

Rezept - Borschtsch
Fleisch und Knochen waschen, Suppengrün putzen, waschen, mit dem Fleisch und den Knochen in den Schnellkochtopf geben. Salzwasser hinzugießen, zum Kochen bringen, abschäumen, den Topf schließen, etwa 35 Minuten kochen lassen. Das Fleisch aus der Brühe nehmen, in Würfel schneiden und die Brühe durch ein Sieb gießen. Knoblauch und Zwiebeln abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden. Weißkohl vierteln, waschen und in dünne Streifen schneiden. Rote Bete und Tomaten abtropfen und den Saft auffangen. Rote Bete und Tomaten in Streifen schneiden. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Das Gemüse mit Tomatensaft und -mark in die Brühe geben, mit Salz und Pfeffer würzen, den Schnellkochtopf schließen, das Gemüse in etwa 7 Minuten garen lassen, den Saft der Roten Bete und das Fleisch hinzufügen, miterhitzen, und den Borschtsch mit Gewürzen pikant abschmecken. Creme fraîche getrennt dazu reichen. Beigabe: Stangenweißbrot oder überbackenes Käsebrot. Ausreichend für 6 Personen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58099 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Pizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit RezeptPizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit Rezept
Natürlich gibt es den Lieblingsitaliener um die Ecke. Oder den Lieferservice. Die Tiefkühltruhe und den Imbissstand. Pizzas sind fast überall zu haben - und trotzdem schwören Fans der mediterranen Küche auf selbst gebackene Pizzas.
Thema 66915 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Reis Schach - Der weise Mann, der König, das SchachbrettReis Schach - Der weise Mann, der König, das Schachbrett
Einer alten Legende nach lebte einst in Indien ein König namens Sher Khan. Während seiner Regentschaft erfand jemand das Spiel, das heute Schach heißt.
Thema 60748 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |