Rezept Borschtsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Borschtsch

Borschtsch

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 934
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3570 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbeitee !
Gegen Blähungen, Angina , Blasenentzündungen, Gicht ,Gallenbeschwerden, Kramfadern,Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- -  1000 g hohe Rippe
500 g Rindfleischknochen
1 Bd. Suppengrün
1 1/2 l Salzwasser
1  Knoblauchzehe 5 Zwiebeln
750 g Weißkohl (vorbereitet gewogen)
430 g rote Bete (Glas)
400 g Tomaten (Dose)
2  grüne Paprikaschoten
70 g Tomatenmark
- - Salz, Pfeffer, Zucker, Essig
- - Creme fraîche
Zubereitung des Kochrezept Borschtsch:

Rezept - Borschtsch
Fleisch und Knochen waschen, Suppengrün putzen, waschen, mit dem Fleisch und den Knochen in den Schnellkochtopf geben. Salzwasser hinzugießen, zum Kochen bringen, abschäumen, den Topf schließen, etwa 35 Minuten kochen lassen. Das Fleisch aus der Brühe nehmen, in Würfel schneiden und die Brühe durch ein Sieb gießen. Knoblauch und Zwiebeln abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden. Weißkohl vierteln, waschen und in dünne Streifen schneiden. Rote Bete und Tomaten abtropfen und den Saft auffangen. Rote Bete und Tomaten in Streifen schneiden. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Das Gemüse mit Tomatensaft und -mark in die Brühe geben, mit Salz und Pfeffer würzen, den Schnellkochtopf schließen, das Gemüse in etwa 7 Minuten garen lassen, den Saft der Roten Bete und das Fleisch hinzufügen, miterhitzen, und den Borschtsch mit Gewürzen pikant abschmecken. Creme fraîche getrennt dazu reichen. Beigabe: Stangenweißbrot oder überbackenes Käsebrot. Ausreichend für 6 Personen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 5395 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 8310 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Ethnic Food - die multikulturelle KücheEthnic Food - die multikulturelle Küche
Deutsche und ihre Essgewohnheiten. Wenn es um das Kochen geht, kann man den Deutschen keine Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. Pizza, Pasta, Döner und Co haben in deutschen Landen schon längst Einzug gehalten.
Thema 8773 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |