Rezept Borretsch Borrago officinalis Info

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Borretsch - Borrago officinalis - Info

Borretsch - Borrago officinalis - Info

Kategorie - Aufbau, Info, Kraeuter, Borretsch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26155
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5098 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine grünen Kartoffeln !
Sie Sollten immer nur ausgereift Kartoffeln essen. Sind die Kartoffeln noch grün, wurden sie meist falsch gelagert. Kartoffeln müssen dunkel lagern. In den grünen Kartoffeln, ebenso wie in der grünen Schale und in den Keimen ist das stark giftige Solanin enthalten. Auch wenn sie nur leicht grünlich sind, sparen Sie nicht am falschen Fleck, und werfen die Kartoffeln in den Müll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Micha Eppendorf 16.03.2000
Zubereitung des Kochrezept Borretsch - Borrago officinalis - Info:

Rezept - Borretsch - Borrago officinalis - Info
Borretsch: ein hoechst "vornehmes Gewuerz" aus der Familie der Borraginazeen, sozusagen orientalischer Hochadel. Mittlerweile waechst Borretsch auch bei uns, sogar wild. Er riecht und schmeckt ein bisschen nach Gurke, ein bisschen nach Zwiebel. Als Gewuerz nehmen Sie die frischen Bl#ttchen. Sie koennen auch die blauen Bl#ten verwenden (z. B. zu suessen Desserts). Borretsch muss immer fein geschnitten werden. Er passt in die Salatsauce und vetraegt sich auch mit anderen Gewuerzen wie Dill, Schnittlauch, Petersilie, Zitronenmelisse. Geben Sie ihn in: Gemuese: Rotkraut, Weisskraut, Wirsing, weisse Bohnen, Rohkost, Schwarzwurzel. Suppen: Kartoffel-. Salate: Spinat-, Endivien-, gruener, Gurken-, Kartoffel-. Fleisch: Hammel, Nieren. Fisch: Aal. Verschiedenes: Kraeueteromelett, Senf- und Rahmsauce, Kraeuter- und Tomatensauce. Borretsch verwenden Sie am besten frisch, obwohl er sich auch zum Trocknen eignet. Auf keinen Fall sollten Sie ihn mitkochen lassen, sondern immer erst kurz vor dem Anrichten zugeben. Borretschtee wirkt schweisstreibend, entwaessernd und schmerzlindernd bei inneren Entzuendungen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 6329 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 11709 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Schwarzwurzel Spargel des kleinen MannesSchwarzwurzel Spargel des kleinen Mannes
Schon seit dem Altertum bis ins Mittelalter hinein hatte die wildwachsende Schwarzwurzel einen ausgezeichneten Ruf. Allerdings nicht als aromatisches Gemüse. Sie galt als wirksame Heilpflanze.
Thema 8791 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |