Rezept Boranie Badenjan, Auberginen mit Quark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Boranie Badenjan, Auberginen mit Quark

Boranie Badenjan, Auberginen mit Quark

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15470
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3661 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Auberginen
- - Salz
180 ml Oel
1  Zwiebel
1 El. Tomatenmark
1/2 Tl. Cayennepfeffer
1 Tl. Korianaderkoerner; gemahlen
1  Tomate
3  Knoblauchzehen
250 g Magerquark
Zubereitung des Kochrezept Boranie Badenjan, Auberginen mit Quark:

Rezept - Boranie Badenjan, Auberginen mit Quark
Auberginen streifig schaelen, quer in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden und nebeneinander auf Kuechenpapier legen. Mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit reichlich Salz bestreuen und zwei bis drei Stunden Wasser ziehen lassen. Die Auberginenscheiben trockentupfen und in einer grossen Pfanne portions- weise in 120 ml Oel von beiden Seiten goldbraun anbraten. Herausnehmen. Zwiebel pellen, wuerfeln und in der Pfanne im restlichen Oel glasig duensten. Tomatenmark mit 100 ml warmem Wasser verruehren, zur Zwiebel geben und alles dicklich einkochen. 125 ml Wasser dazugiessen, aufkochen und mit Salz, Cayennepfeffer und Koriander wuerzen. Die Haelfte der Sauce beiseite stellen. Auberginenscheiben in die Pfanne schichten, die Tomate in Scheiben darauflegen, mit der Sauce uebergiessen. Zugedeckt bei milder Hitze fuenf bis zehn Minuten garen. Knoblauch durchpressen, mit dem Quark und zwei bis drei Essloeffel Wasser glatt verruehren und salzen. Auf einer grossen Servierplatte 2/3 des Quarks duenn verstreichen. Auberginen und Tomaten darauf anordnen und mit dem restliche Quark garnieren. Im Menue eine vegetarische Vorspeise, mit Brot oder Reis ein kleines Hauptgericht, reicht fuer vier bis sechs Personen Zubereitung: ca. 45 Minuten + Ruhezeit Pro Portion: ca. 291 kcal * Quelle: Simin Heiderfazel posted by K.-H. Boller modified by Bollerix ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Thu, 18 May 1995 Stichworte: Gemuese, Auberginen, Vegetarisch, Afghanistan, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle FettsäurenMohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle Fettsäuren
Früher leuchteten die roten Blüten des Klatschmohns in jedem Getreidefeld, dann wurden sie mit Unkrautvernichtungsmitteln vertrieben.
Thema 6181 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Smoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere JahreszeitSmoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere Jahreszeit
Je weiter der Sommer fortschreitet, desto größer ist das Angebot an köstlichen einheimischen Früchten. Wer sie nicht im Garten hat, bekommt sie auf dem Markt und sogar im Supermarkt frisch aus der Region.
Thema 48028 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 20018 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |