Rezept Bollito misto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bollito misto

Bollito misto

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15990
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5125 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitronensaft gegen verschluckte Gräten !
Saugen Sie langsam an einer Zitrone. Durch die Säure wird die Gräte weich und lässt sich dann durch Essen von trockenem Brot hinunterschlucken. Im Magen wird die Gräte von den Magensäften zersetzt und ganz normal ausgeschieden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1  Zwiebel
3  Lorbeerblaetter
2  Gewuerznelken
4 l Bruehe
1300 g Tafelspitz
- - Salz
- - Pfeffer
1  Poularde (ca. 1,5 kg)
600 g Schweinefilet
500 g Cotechino (italienische Kochwurst)
220 g Senffruechte (= 1 Glas)
Zubereitung des Kochrezept Bollito misto:

Rezept - Bollito misto
Zwiebel mit Lorbeer und Nelken spicken, in die Bruehe geben. Bruehe aufkochen. Tafelspitz salzen und pfeffern. In der Bruehe bei milder Hitze 1 1/2 Stunden offen garen. Poularde innen und aussen salzen und pfeffern, zum Fleisch geben, weitergaren. Nach 30 Minuten Schweinefilets und Wurst dazugeben, alles nochmals 20 Minuten garen. Poularde haeuten, das Fleisch vom Knochen loesen. Restliches Fleisch und die Wurst in Scheiben schneiden. Auf einer Platte anrichten; etwas Bruehe daruebergiessen. Mit Senffruechten servieren. Info: ===== Zubereitungszeit: ca. 2,5 Stunden Pro Portion ca. 669 kcal. Stichworte: Hauptgericht, Italienisch, Party-Essen, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 5980 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 7609 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 11851 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |