Rezept Bohnensuppe mit Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bohnensuppe mit Nudeln

Bohnensuppe mit Nudeln

Kategorie - Suppe, Gebunden, Nudel, Bohne, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28982
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3280 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g weisse Bohnenkerne; frisch
- - Salz
100 g Hoernchennudeln
250 g Tomaten
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2 El. Olivenoel; (1)
1 El. Olivenoel; (2)
1 l klare Bruehe; Instant
- - weisser Pfeffer
1 Bd. glatte Petersilie
- - 03.03.97 I. Benerts Aus der Rezeptsammlung von 1987 bis 1995
Zubereitung des Kochrezept Bohnensuppe mit Nudeln:

Rezept - Bohnensuppe mit Nudeln
Bohnen abspuelen und in kochenden Salzwasser ca. 30 Minuten garen und abtropfen lassen. Nudeln ebenfalls in reichlich Salzwasser 10 Minuten garen und abtropfen lassen. Tomaten waschen, kurz mit kochendem Wasser ueberbruehen, abziehen und vierteln. Das innere, weiche Fruchtfleisch herausschaben. Tomatenviertel grob zerkleinern und beiseite legen. Zwiebel und Knoblauchzehe schaelen und fein hacken. Olivenoel (1) in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin anduensten. Tomatenfleisch, die Haelte der Bohnen und die Bruehe zugeben und kochen. Alles mit dem Schneidstab des Handruehrgeraetes puerieren. Restliche Bohnen, Tomaten und Nudeln zugeben, noch 5 Minuten erhitzen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Petersilie waschen, hacken. Suppe in Tellern anrichten, jeweils Olivenoel (2) einruehren und mit Petersilie bestreuen. :Pro Person ca. : 490 kcal :Pro Person ca. : 2050 kJoule :Zubereitungs-Z.: 1 Stunde

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 8107 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 32857 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?
Bei fast keinen anderen Küchenutensilien gibt es eine derartig große Preisspanne wie bei Pfannen und Töpfen. In manchen Einrichtungsgeschäften werden Teflonpfannen für schlappe fünf Euro angeboten;
Thema 11155 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |