Rezept Bohnensuppe ( pasuly )

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bohnensuppe ( pasuly )

Bohnensuppe ( pasuly )

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19722
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3055 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g weisse Bohnen
1 Tl. Salz
1/2 Tl. schwarzer Pfeffer
1  Knoblauchzehe
2  Zwiebeln
3 El. Schweineschmalz
400 g Rindfleisch; gekocht und
- - gewuerfelt
140 g Tomatenmark
280 g Maiskoerner; aus der Dose
150 g Erbsen; frisch, ausgehuelst
1 El. Petersilie; gehackt
1 Tl. Thymian; getrocknet
1 Prise Rosmarin; getrocknet
Zubereitung des Kochrezept Bohnensuppe ( pasuly ):

Rezept - Bohnensuppe ( pasuly )
Die Bohnen 12 Stunden mit kaltem Wasser bedeckt einweichen. Das Wasser dann abgiessen. 2 Liter frisches Wasser mit den Bohnen, dem Salz und dem Pfeffer zum kochen bringen. Die Bohnen zugedeckt 2 Stunden kochen lassen. Die Zwiebeln schaelen und wuerfeln. Die Knoblauchzehe schaelen, grob zerkleinern und mit etwas Salz bestreut zerdruecken. Das Schmalz erhitzen, die Zwiebelwuerfel und den Knoblauch darin hellgelb anbraten, das Rindfleisch dazugeben und kurz mitbraten. Das Tomatenmark mit wenig Wasser anruehren und unter das Fleisch mischen. Die Maiskoerner abtropfen lassen und mit den Erbsen und der Fleischmischung zu den Bohnen geben; alles bei milder Hitze 10 Minuten kochen lassen. Die Suppe mit der Petersilie, dem Thymian und dem Rosmarin wuerzen. * Quelle: Spezialitaeten der Welt koestlich wie noch nie Verlag: GU ISBN: 3-7742-5211-4 erfasst von: Albert Brons am: 12.03.96 Stichworte: Suppe, Bohnen, Jugoslawien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Couscous - als leichte Kost und für die schlanke LinieCouscous - als leichte Kost und für die schlanke Linie
Immer mehr Bistros und Restaurants, die sich der internationalen, kreativen Küche verschrieben haben, bieten ihren Gästen Gerichte mit Couscous an – und bei einer solchen Offerte kann bedenkenlos zugegriffen werden.
Thema 38648 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Leichte Kartoffelsalate für die schlanke LinieLeichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
Der Kartoffelsalat ist ein waschechter deutscher Küchenklassiker und wird gerne zu gebratenem Fisch, Schnitzeln und Gegrilltem serviert.
Thema 7786 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?
Im tiefsten Innern bin ich ein Gewohnheitstier: Deshalb frühstücke ich auch heute wieder Müsli. Übrigens habe ich die vergangenen zehn Monate kein Müsli gegessen...
Thema 29938 mal gelesen | 09.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |