Rezept Bohnensuppe ( pasuly )

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bohnensuppe ( pasuly )

Bohnensuppe ( pasuly )

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19722
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2902 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g weisse Bohnen
1 Tl. Salz
1/2 Tl. schwarzer Pfeffer
1  Knoblauchzehe
2  Zwiebeln
3 El. Schweineschmalz
400 g Rindfleisch; gekocht und
- - gewuerfelt
140 g Tomatenmark
280 g Maiskoerner; aus der Dose
150 g Erbsen; frisch, ausgehuelst
1 El. Petersilie; gehackt
1 Tl. Thymian; getrocknet
1 Prise Rosmarin; getrocknet
Zubereitung des Kochrezept Bohnensuppe ( pasuly ):

Rezept - Bohnensuppe ( pasuly )
Die Bohnen 12 Stunden mit kaltem Wasser bedeckt einweichen. Das Wasser dann abgiessen. 2 Liter frisches Wasser mit den Bohnen, dem Salz und dem Pfeffer zum kochen bringen. Die Bohnen zugedeckt 2 Stunden kochen lassen. Die Zwiebeln schaelen und wuerfeln. Die Knoblauchzehe schaelen, grob zerkleinern und mit etwas Salz bestreut zerdruecken. Das Schmalz erhitzen, die Zwiebelwuerfel und den Knoblauch darin hellgelb anbraten, das Rindfleisch dazugeben und kurz mitbraten. Das Tomatenmark mit wenig Wasser anruehren und unter das Fleisch mischen. Die Maiskoerner abtropfen lassen und mit den Erbsen und der Fleischmischung zu den Bohnen geben; alles bei milder Hitze 10 Minuten kochen lassen. Die Suppe mit der Petersilie, dem Thymian und dem Rosmarin wuerzen. * Quelle: Spezialitaeten der Welt koestlich wie noch nie Verlag: GU ISBN: 3-7742-5211-4 erfasst von: Albert Brons am: 12.03.96 Stichworte: Suppe, Bohnen, Jugoslawien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit RezeptideeSalat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit Rezeptidee
Sommer, Sonne und Salat gehören einfach zusammen. Und in der Hitze bekommen selbst Fleischfans einfach einmal Lust auf frisches Grün. Die Vielfalt und das Angebot an Bio Salaten ist im Juni riesengroß.
Thema 7018 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 8444 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 21975 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |