Rezept Bohnensalat mit Walnuessen + Gaenseleberpastete

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bohnensalat mit Walnuessen + Gaenseleberpastete

Bohnensalat mit Walnuessen + Gaenseleberpastete

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18653
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4088 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aubergine !
Auberginen hemmen die Entzündungen,kurbeln die Verdauung an und stillen Husten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
1 1/2 kg Gruene Bohnen
200 g Walnusskerne
3 El. Estragon-Essig
9 El. Oel
200 g Gaenseleberpastete
- - Pfeffer
- - Salz
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Bohnensalat mit Walnuessen + Gaenseleberpastete:

Rezept - Bohnensalat mit Walnuessen + Gaenseleberpastete
Bohnen putzen, waschen, in mundgerechte Stuecke brechen. (Oder Tk-Ware verwenden) Salzwasser erhitzen, die Bohnen darin in 15 Minuten knapp gar kochen. Abtropfen. Walnuesse in einer Pfanne ohne Fett kurz anroesten. Aus Estragon-Essig, Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Oel eine Salatsauce ruehren. Bohnen und Walnuesse zugeben und gut mischen. Gut durchziehen lassen. Unmittelbar vor dem Servieren die gut gekuehlte Gaenseleberpastete in Scheibchen schneiden. Bohnensalat und Leberpastete abwechselnd in eine glaeserne Schuessel schichten. Nicht mehr durchmischen. * Quelle: Nach Essen + Trinken Kalte Kueche erfasst von Ilka Spiess 11/95 Stichworte: Salat, Kalt, Bohnen, Walnuss, Gaenseleber, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7576 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 15943 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 13512 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |