Rezept Bohnengemüse mit Schafskäse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bohnengemüse mit Schafskäse

Bohnengemüse mit Schafskäse

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25658
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6424 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g grüne Bohnen
200 g weiße Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
100 g durchwachsener geräucherter Speck
350 g Tomaten
1 Bd. Pfefferminze
3 El. Olivenöl
50 ml Weißwein
100 ml Gemüsefond
- - Salz
- - Pfeffer
150 g Schafskäse in Lake
Zubereitung des Kochrezept Bohnengemüse mit Schafskäse:

Rezept - Bohnengemüse mit Schafskäse
Die Bohnen waschen, die Enden abschneiden, die Fäden abziehen und je nach Größe halbieren oder dritteln. Die Zwiebeln in Scheiben schneiden, den Knoblauch fein hacken, den Speck fein würfeln. Die Tomaten kurz blanchieren, häuten und in Scheiben schneiden. Die Pfefferminze waschen und trockenschleudern. Das Öl in einem größeren Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Speck darin hell anschwitzen. Die Bohnen untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 oder 3 Pfefferminzzweige einlegen, den Weißwein und den Gemüsefond aufgießen und bei geringer Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Die Tomatenscheiben zu den Bohnen geben und weitere 5 Minuten köcheln. Den Schafskäse würfeln und 5 Minuten im Gemüse miterhitzen. Die restliche Pfefferminze fein schneiden. Das Bohnengemüse in eine Schüssel füllen, mit der Pefferminze bestreuen und servieren. Dazu passen Kartoffeln, dann kann man es als Hauptgericht essen, was sehr empfehlenswert ist. Zudem paßt es natürlich auch gut als Beilage zu Lamm. :Stichworte : Beilage, Bohnen, Lamm, Schafskäse :Notizen (*) : Aus: Die besten 100 Rezepte aus aller Welt: Gemüse. : : Teubner Edition, 1995 :Notizen (**) : Erfasst von Jens Grochtdreis :Zusatz : Der Speck kann ruhig weggelassen werden. : : Weniger Schafskäse hebt den Geschmack des Rests.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Likör von der Medizin zum MixgetränkLikör von der Medizin zum Mixgetränk
Ungefähr im Jahre 1000 entstanden die ersten Vorläufer des heutigen Likör. Einige Quellen berichten von den Brüdern des Ordens Romualdo, die versuchten mit Ihrer Mischung aus Pflaumen und destilliertem Alkohol die Malaria zu bekämpfen.
Thema 9153 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 6372 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11618 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |