Rezept Bohneneintopf mit Lammfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bohneneintopf mit Lammfleisch

Bohneneintopf mit Lammfleisch

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4884
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5576 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1.2 kg Lammkeule
1 Bd. Suppengrün
2  Knoblauchzehen
4  Pfefferkörner
- - Salz
- - Pfeffer
1  Zwiebel
300 g grüne Bohnen
500 g Kartoffeln (mehligkochend)
2 El. Öl
250 g dicke Bohnen (TK)
1 Bd. Bohnenkraut
1 El. Rotweinessig
1/2 Bd. Petersilie, glatte
Zubereitung des Kochrezept Bohneneintopf mit Lammfleisch:

Rezept - Bohneneintopf mit Lammfleisch
Lammkeule waschen, Suppengruen putzen und in Stuecke schneiden, Knoblauchzehen pellen. Fleisch mit Suppengruen, Pfefferkoernern und 1 Knoblauchzehe in einen Kochtopf geben, mit Wasser bedecken, salzen, auf 3 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 zum Kochen bringen und 1 1/2 Std. auf 1 kochen lassen. (Im Schnellkochtopf 30 - 40 Min.) Zwiebel pellen und wuerfeln, gruene Bohnen putzen und in 2 cm lange Stuecke schneiden, Kartoffeln schaelen und wuerfeln. Oel in einem Kochtopf auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 erhitzen und die Zwiebel darin anduensten. Die gefrorenen dicken Bohnen, die gruenen Bohnen und Kartoffelwuerfel dazugeben, ebenfalls anduensten. 1/2 l von der Lammbruehe dazugiessen. Bohnenkraut und 1 durchgepresste Knoblauchzehe dazugeben und alles 30 Min. auf 1 oder Automatik- Kochstelle 5 - 6 garen. Lammfleisch mit einem scharfen Messer vom Knochen schneiden und wuerfeln, unter den Bohneneintopf mischen. Wenn noetig, noch etwas von der Lammbruehe dazugiessen und mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, zupfen, gut trocknen und im Universalzerkleinerer hacken. Bohnenkraut herausnehmen, Petersilie untermischen. Gut abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Atta-Käse - der Käse aus der TropfsteinhöhleAtta-Käse - der Käse aus der Tropfsteinhöhle
Dass Käse nicht gleich Käse ist und er auch eine gewisse Lagerung benötigt, dürfte allgemein bekannt sein. Höhlenreifung könnte dagegen noch ein Fremdwort sein und auf Verwunderung stoßen.
Thema 4951 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Gemüsesalat - Salate zum GrillenGemüsesalat - Salate zum Grillen
Jeder kennt sie, die schönen Gartenpartys, ob im eigenen Garten oder in dem von Freunden und Bekannten. Und wenn dann die Frage kommt ob man einen Salat mitbringt, sind Kartoffel-, Gurken- und Nudelsalat meist schon vergeben.
Thema 23884 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?
Mehr als zwei Jahrzehnte ist ein Kunstfleisch aus fermentiertem Schimmelpilz mittlerweile in Europa auf dem Markt: Quorn.
Thema 20952 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |