Rezept Bohnen Gemuese Eintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bohnen-Gemuese-Eintopf

Bohnen-Gemuese-Eintopf

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28981
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8371 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Bd. Fruehlingszwiebeln;gehackt
1 mittl. Zwiebel; gehackt
2  Knoblauchzehen; zerdrueckt
2 El. Olivenoel
1/2 l Helle Gemuesebruehe
100 g Getrocknete (Kidney-)Bohnen ueber Nacht eingeweicht
75 g Zucchini;in Scheiben geschn.
75 g Prinzessbohnen;kleingeschn.
100 g Tomaten;abgezogen+in Stuecke geschnitten
1 El. Tomatenmark
- - Salz + Pfeffer
1 El. Basilikum; feingehackt
3 El. Petersilie;feingehackt
25 g Kurz Makkaroni a.Vollweizen- mehl
- - DAS VEGETARISCHE KOCHBUCH
- - Renate Schnapka am 23.03.97
Zubereitung des Kochrezept Bohnen-Gemuese-Eintopf:

Rezept - Bohnen-Gemuese-Eintopf
Zutaten fuer 4-6 Personen. Sie koennen diese Suppe mir den ersten sechs Zutaten (also einschliesslich der Bohnenkerne) gut im voraus zubereiten. Doch wenn erst einmal die frischen Gemuese, die Kraeuter und die Makkaroni dazugegeben wurden, sollte sie nicht wieder aufgewaermt werden. In einem grossen Topf mit schwerem Boden die zwiebel und den knoblauch in dem Oel 3-4Min. weichduensten. Die Gemuesebruehe und die gruendlich abgetropften Bohnenkerne hinzufuegen, zum Kochen bringen und 20Min. sprudelnd kochen lassen. Die Hitze reduzieren und zugedeckt 20Min. koecheln lassen. Nun die Zucchini, die gruenen Bohnen und die Tomaten dazugeben, das Tomatenmark darunterruehren und weitere 20Min. koecheln lassen. Kraeftig salzen und pfeffern. Das Basilikum, 2EL von der Petersilie sowie die makkaroni hinzufuegen und nochmals 15Min. bei schwacher Hitze kochen. Mit der restlichen Petersilie bestreuen und sehr heiss servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den FeiertagenRollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den Feiertagen
German Sushi wird der Rollmops von seinen Anhängern liebevoll genannt - ein Affront für einen Sushi-Koch, aber ein deutlicher Beleg für die ungebrochene Beliebtheit des aufgespießten, gerollten Heringfilets.
Thema 10605 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Äpfel sind gut für die Gesundheit - mit Ballaststoffen und VitaminenÄpfel sind gut für die Gesundheit - mit Ballaststoffen und Vitaminen
Was für Adam und Eva zum Verhängnis wurde, ist heutzutage der Kinder liebstes Spielgebiet. Doch nicht nur als Kletterbaum hat der Apfel so seine Vorteile: Äpfel sind überaus gesund.
Thema 39904 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 11754 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |