Rezept Boeuf Stroganoff

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Boeuf Stroganoff

Boeuf Stroganoff

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8642
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9951 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse-Bett für den Fisch !
Hacken Sie Zwiebeln, Sellerie und Petersilie und bereiten daraus ein „Bett“ für den Fisch. Legen Sie ihn beim Braten darauf, und Sie verhindern das Ankleben an der Pfanne. Außerdem schmeckt der Fisch viel besser und es ergibt einen hervorragenden Fond für die Soße.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Zwiebeln
250 g Champignons
1  Gewuerzgurke
3  Kleine Tomaten
70 g Butter
1 El. Mehl
1/8 l Heisse Fleischbruehe
500 g Rinderfilet
- - Salz, Pfeffer
1 Tl. Scharfer Senf
2 Tl. Zitronensaft
1/4 l Saure Sahne
Zubereitung des Kochrezept Boeuf Stroganoff:

Rezept - Boeuf Stroganoff
Zwiebeln grob hacken. Champignons putzen, waschen, trockentupfen und in Scheiben schneiden. Gurke wuerfeln, Tomaten bruehen, haeuten, vierteln. In einer Pfanne 2 Essloeffel Butter erhitzen, Zwiebeln goldgelb braten. Mehl anstaeuben, kurz anschmoren lassen, Fleischbruehe langsam einruehren. Bei aeusserst milder Hitze 10 Minuten kochen lassen. Das Rinderfilet in 1 cm dicke und 5 cm lange Streifen schneiden. 2 Essloeffel Butter in einer 2. Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen darin von allen Seiten 2-3 Minuten braten, sie sollen innen drin rosa bleiben. Fleisch aus der Pfanne nehmen, salzen, pfeffern und warm stellen. Die restliche Butter in der Pfanne zerlassen, Champignons 3 Minuten braten. Tomaten zugeben, 3 Minuten mitschmoren lassen. Die Pilz-Tomaten-Mischung und die Gurkenwuerfel in die Zwiebelsauce ruehren, mit dem Senf und dem Zitronensaft wuerzen. Die saure Sahne unterruehren und das Fleisch zugeben. Alles heiss werden lassen, aber nicht mehr kochen. dazu passt: Petersilienkartoffeln und gruener Salat. Menge: 4 ** From: Verena_Dettinger_Mueller@p4.f409.n2476.z2.schiele-ct.d Date: Fri, 04 Feb 1994 13:11:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fleisch, Hauptspeise, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 4933 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 12009 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6654 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |