Rezept Boeuf Stroganoff

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Boeuf Stroganoff

Boeuf Stroganoff

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8642
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10060 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mariniertes Grillfleisch !
Müssen Sie Ihr Grillfleisch noch zum Picknickplatz transportieren, dann legen Sie es in ein flaches Kunststoffgefäß. Bedecken Sie es mit einer Marinade, z.B. Öl und verschiedene Kräuter und drücken die Luft aus dem Behälter heraus. So können Sie ihr Fleisch ohne Probleme transportieren und Sie müssen nicht so viele Kräuter und Gewürze mitnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Zwiebeln
250 g Champignons
1  Gewuerzgurke
3  Kleine Tomaten
70 g Butter
1 El. Mehl
1/8 l Heisse Fleischbruehe
500 g Rinderfilet
- - Salz, Pfeffer
1 Tl. Scharfer Senf
2 Tl. Zitronensaft
1/4 l Saure Sahne
Zubereitung des Kochrezept Boeuf Stroganoff:

Rezept - Boeuf Stroganoff
Zwiebeln grob hacken. Champignons putzen, waschen, trockentupfen und in Scheiben schneiden. Gurke wuerfeln, Tomaten bruehen, haeuten, vierteln. In einer Pfanne 2 Essloeffel Butter erhitzen, Zwiebeln goldgelb braten. Mehl anstaeuben, kurz anschmoren lassen, Fleischbruehe langsam einruehren. Bei aeusserst milder Hitze 10 Minuten kochen lassen. Das Rinderfilet in 1 cm dicke und 5 cm lange Streifen schneiden. 2 Essloeffel Butter in einer 2. Pfanne erhitzen und die Fleischstreifen darin von allen Seiten 2-3 Minuten braten, sie sollen innen drin rosa bleiben. Fleisch aus der Pfanne nehmen, salzen, pfeffern und warm stellen. Die restliche Butter in der Pfanne zerlassen, Champignons 3 Minuten braten. Tomaten zugeben, 3 Minuten mitschmoren lassen. Die Pilz-Tomaten-Mischung und die Gurkenwuerfel in die Zwiebelsauce ruehren, mit dem Senf und dem Zitronensaft wuerzen. Die saure Sahne unterruehren und das Fleisch zugeben. Alles heiss werden lassen, aber nicht mehr kochen. dazu passt: Petersilienkartoffeln und gruener Salat. Menge: 4 ** From: Verena_Dettinger_Mueller@p4.f409.n2476.z2.schiele-ct.d Date: Fri, 04 Feb 1994 13:11:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fleisch, Hauptspeise, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7185 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Chocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus BerlinChocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus Berlin
Wer liebt sie nicht, die Schokolade. Für Schokosüchtige gibt es nun einen Ort, an dem sie sich so richtig austoben können.
Thema 6696 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Entschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im FrühjahrEntschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im Frühjahr
Im Frühjahr ist die optimale Zeit für eine Entschlackungs- und Entgiftungs-Kur. Die kalten, dunklen Tage werden langsam wieder heller. Frühlingsstimmung macht sich breit, und manch einer wird sich schon auf den Urlaub im Sommer freuen.
Thema 31000 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |