Rezept Boeuf Bourguignonne, mit Cognac verfeinert

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Boeuf Bourguignonne, mit Cognac verfeinert

Boeuf Bourguignonne, mit Cognac verfeinert

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11235
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13507 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gläser - ohne Sprung gefüllt !
Drehen Sie das Glas auf den Kopf und schlagen mit der flachen Hand auf den Boden. Eventuell wiederholen. Die meisten Gläser lassen sich dann problemlos öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1000 g Rindfleisch vom Rumpf
60 g Margarine
1  Moehre
2  Zwiebeln
1 El. Mehl
3/4 l Kraeftiger Rotwein Salz, Pfeffer
2  Knoblauchzehen
2  Lorbeerblaetter
1  Zweiglein frischer Thymian
- - Petersilienzweige
1 El. Tomatenmark
1  Glas Wasser
4 cl Cognac
Zubereitung des Kochrezept Boeuf Bourguignonne, mit Cognac verfeinert:

Rezept - Boeuf Bourguignonne, mit Cognac verfeinert
Grobwuerfelig geschnittenes Rindfleisch in heissem Fett rasch von allen Seiten anbraten. Die in Scheiben geschnittene Moehre und ebenso geschnittene Zwiebeln dazugeben und mit Mehl bestaeuben. Auf heisser Flamme ruehren, bis das Mehl leicht gebraeunt ist. Rotwein zugiessen, bis das Fleisch bedeckt ist. Einmal aufkochen lassen. Mit Salz, schwarzem Pfeffer und den zerdrueckten Knoblauchzehen wuerzen und Lorbeerblaetter, Thymian und die Petersilienstengel obenauf legen. Das Tomatenmark mit Wasser anruehren und unter das Fleisch ruehren. Den Eintopf auf kleiner Flamme etwa 2 Stunden garen. Eine Viertelstunde vor Ende der Garzeit den Cognac zugiessen. Vor dem Servieren Lorbeerblaetter und Kraeuterzweige entfernen. * Quelle: Franz Maier-Bruck Wuerzige Eintoepfe, Prisma Verlag Guetersloh, 1980, ISBN 3-570-01712-5 Abgetippt: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 25.07.94 Erfasser: Stichworte: Fleisch, Rind, Eintopf, Frankreich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 14033 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Lachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 FettsäurenLachs - ein begehrter Fisch mit Omega 3 Fettsäuren
Der Lachs ist ein zäher Langstreckensportler: Jährlich legt er oft über 1000 Kilometer zurück, um zu seinen Laichgewässern zu gelangen. Da der Lachs als Speisefisch zunehmend gefragt ist, wird er inzwischen gezielt für den Verbrauch gezüchtet.
Thema 22346 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?
Light Produkte, die in jeder Diät angeboten werden, sind ein wahres Täuschungsmanöver für den Körper. Doch jede Diät empfiehlt den Verzehr derartiger Produkte.
Thema 14666 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |