Rezept Boeuf bourguignonne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Boeuf bourguignonne

Boeuf bourguignonne

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9865
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5882 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamillentee !
Gegen Magen und Darmbeschwerden, bei entzündungen im Rachenraum, zur Inhalationder Luftwege bei Erkältungen, gegen unreine Haut, Schuppenbildung am Kopf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Rindschulterspitz; dressiert in Ragoutstuecke geschnitten
25 g Bratbutter; eingesotten
75 g Mirepoix; (*)
1  Knoblauchzehe; geschaelt
25 g Speckschwarten
40 g Mehl; leicht geroestet
50 g Tomatenpueree
250 ml Roter Kochwein
200 ml Brauner Kalbsfond
25 g Kraeuter; frisch fein gehackt
- - Salz
- - Pfeffer
150 g Speck, geraeuchert in Lardons geschnitten und blanchiert (**)
250 g Champignons; geruestet halbiert oder geviertelt
75 g Perlzwiebeln; geschaelt und blanchiert
50 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Boeuf bourguignonne:

Rezept - Boeuf bourguignonne
(*) Mirepoix: in Wuerfel geschnittenes Gemuese und Gewuerzzutaten, die je nach Verwendung unterschiedlich zusammengesetzt sein koennen. Hier: Zwiebel, Sellerie, Karotten, Pfefferkoerner, Lorbeerblatt, Nelke, Thymian, Majoran, Petersilienstengel. (**) In Lardons geschnitten: in dicke Staebchen geschnitten Rindfleisch in der heissen Butter anbraten, wuerzen und herausnehmen. Mirepoix und Speckschwarten leicht anroesten, Tomatenpueree und Knoblauch zufuegen, kurz mitduensten. Mit dem Mehl staeuben und mit Rotwein abloeschen. Fleisch wieder dazugeben, mit Kalbsfond auffuellen, Kuechenkraeuter zugeben und wuerzen. Zugedeckt weichschmoren. Lardons, Champignons und Perlzwiebeln in der Butter sautieren und ueber das angerichtete Fleisch geben. * Quelle: Pauli Rezeptbuch der Kueche, 1992 - ISBN 39520249-1-0 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Rind, Wein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26616 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 61583 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Frühlingsgemüse - zart und gesundFrühlingsgemüse - zart und gesund
Im Frühling haben viele wieder Lust auf leichtes, gesundes Essen, da bietet sich das zarte Frühlingsgemüse idealerweise an, das derzeit in den Geschäften und Märkten angeboten wird.
Thema 11473 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |