Rezept Boeuf bourguignonne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Boeuf bourguignonne

Boeuf bourguignonne

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9865
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5957 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Bete !
hilft bei Blutarmut, hemmt Bronchitis,beugt Erkältungskrankheiten vor, fördert den Aufbau der Leber

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Rindschulterspitz; dressiert in Ragoutstuecke geschnitten
25 g Bratbutter; eingesotten
75 g Mirepoix; (*)
1  Knoblauchzehe; geschaelt
25 g Speckschwarten
40 g Mehl; leicht geroestet
50 g Tomatenpueree
250 ml Roter Kochwein
200 ml Brauner Kalbsfond
25 g Kraeuter; frisch fein gehackt
- - Salz
- - Pfeffer
150 g Speck, geraeuchert in Lardons geschnitten und blanchiert (**)
250 g Champignons; geruestet halbiert oder geviertelt
75 g Perlzwiebeln; geschaelt und blanchiert
50 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Boeuf bourguignonne:

Rezept - Boeuf bourguignonne
(*) Mirepoix: in Wuerfel geschnittenes Gemuese und Gewuerzzutaten, die je nach Verwendung unterschiedlich zusammengesetzt sein koennen. Hier: Zwiebel, Sellerie, Karotten, Pfefferkoerner, Lorbeerblatt, Nelke, Thymian, Majoran, Petersilienstengel. (**) In Lardons geschnitten: in dicke Staebchen geschnitten Rindfleisch in der heissen Butter anbraten, wuerzen und herausnehmen. Mirepoix und Speckschwarten leicht anroesten, Tomatenpueree und Knoblauch zufuegen, kurz mitduensten. Mit dem Mehl staeuben und mit Rotwein abloeschen. Fleisch wieder dazugeben, mit Kalbsfond auffuellen, Kuechenkraeuter zugeben und wuerzen. Zugedeckt weichschmoren. Lardons, Champignons und Perlzwiebeln in der Butter sautieren und ueber das angerichtete Fleisch geben. * Quelle: Pauli Rezeptbuch der Kueche, 1992 - ISBN 39520249-1-0 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Rind, Wein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12620 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Hokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatischHokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatisch
Jeden Herbst leuchten sie überall in allen Größen - auf Feldern, vor Haustüren und in den Läden tauchen Kürbisse auf! Wohlschmeckende, vielseitige und sehr gesunde Früchte.
Thema 39788 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4403 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |