Rezept Böhmische Hirschrouladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Böhmische Hirschrouladen

Böhmische Hirschrouladen

Kategorie - Fleisch, Wild Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28985
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3266 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
100 g Zwiebeln
100 g Schalotten
100 g Champignons
100 g Möhren
100 g Sellerie
12  dünne Hirschschnitzel (á 75g
12 Scheib. durchwachsener Speck
12  getrocknete Pflaumen
12  getrocknete Aprikosen
12  Walnüsse
50 g Butterschmalz
1  Loorbeerblatt
5  Wacholderbeeren
400 ml Pilzfond
1/4 l Rotwein
100 g süße Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
- - Küchengarn
Zubereitung des Kochrezept Böhmische Hirschrouladen:

Rezept - Böhmische Hirschrouladen
Zwiebeln und Schalotten schälen. Zwiebeln in Ringe schneiden, die Schalotten vierteln. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Möhren und Sellerie putzen, waschen, schälen und würfeln. Die Hirschrouladen mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Schnitzel mit einer Scheibe durchwachsenem Speck, einigen Champignons, dünnen Zwiebelringen, je einer Pflaume, Aprikose und Walnuß belegen und fest ausrollen. Mit Küchengarn zusammenbinden. Butterschmalz erhitzen. Rouladen ringsherum anbraten. Das Gemüse und die Schalotten kurz mitbraten. Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zugeben und mit dem Pilzfond und Rotwein ablöschen. Salz und Pfeffer zugeben. Zugedeckt ca. 40 Minuten schmoren lassen. Dann die Rouladen herausnehmen, Fond durch ein Sieb gießen, Sahne zugeben und etwas einkochen lassen. Rouladen mit der Sauce servieren. Dazu schmecken gedünstete Birnen mit Preiselbeeren und Reibekuchen. Tip: Statt Hirschfleisch können sie auch Rinderrouladen nehmen. Die Garzeit verlängert sich dann um 30 Minuten. :Pro Portion 2384 KJ/269 KCal:

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kartoffelpuffer mit ApfelmusKartoffelpuffer mit Apfelmus
Spätestens auf den Weihnachtsmärkten werden sie uns wieder in Hülle und Fülle angeboten: Kartoffelpuffer, Rösti, Reibekuchen, Reiberdatschi.
Thema 13655 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10332 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
F.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmenF.X. Mayr-Kur - Diät mit Gemüse, Getreide und Obst abnehmen
Gesundheit, natürliche Schönheit, Vitalität und eine gute Figur sind Wünsche von vielen Personen. Der österreichische Arzt Dr. F. X. Mayr erkannte, dass man Gesundheit und Wohlbefinden nur durch eine gesunde, leistungsfähige Verdauung schaffen kann.
Thema 20270 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |