Rezept Blutwurstsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blutwurstsuppe

Blutwurstsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5215
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5654 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hagebuttentee !
Gegen Erkältungen und zum durchspülen der Nieren

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Schwarze Wurst
1 l Fleischbrühe
1  Zwiebel; feingehackt
1 Bd. Schnittlauch
1  Knoblauchzehe; gequetscht
3 Scheib. Schwarzbrot
2 El. Gänseschmalz
1/4  Stange Lauch; in großen Würfeln
1  Karotte; sehr fein gewürfelt
1/4  Sellerie; sehr fein gewürfelt
1  Schuß Piment
2  Schuß Zimt
1 El. Mehl
4  Cocktailtomaten
1 Bd. Blattpetersilie
- - Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink
Zubereitung des Kochrezept Blutwurstsuppe:

Rezept - Blutwurstsuppe
Die Haelfte der schwarzen Wurst in kleine Wuerfel schneiden, die andere Haelfte in duenne Scheibchen. In einem Topf die Zwiebeln und das feingewuerfelte Gemuese mit dem Knoblauch anroesten. Die Blutwurstwuerfel dazugeben, mit der Bruehe auffuellen und wuerzen. In einer separaten Pfanne die Schwarzbrotwuerfel mit Gaenseschmalz krustig schwenken und warmstellen. Die Pfanne saeubern. Die Blutwurstscheiben in Mehl wenden und in Gaenseschmalz von beiden Seiten kurz anroesten. Suppe abschmecken, in Teller geben, die Brotkrusteln und Blutwurstscheiben obenauf. Mit Schnittlauch und Petersilie bestreuen, die Cocktailtomaten dekorieren. Buchtipp: Werner Mezger Das grosse Buch der schwaebisch- alemannischen Fasnet Stuttgart

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5307 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 16150 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3
Auf Wunsch unserer Leser, die sich für die Insulin Trennkost entschieden haben, möchten wir hier noch weitere Tipps geben, um den Stoffwechsel anzuregen. Viele unserer Leser berichten von großen Erfolgen bei dieser Nahrungsumstellung.
Thema 297459 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |