Rezept Blutwurstravioli mit Apfelmeerrettich auf Spitzkohlge ...

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blutwurstravioli mit Apfelmeerrettich auf Spitzkohlge ...

Blutwurstravioli mit Apfelmeerrettich auf Spitzkohlge ...

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24622
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4396 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Artischocke !
Artischocken sind ein besonders wertvolles Gemüse.Es dient der Senkung von Blutfetten,stärkt die Galle und baut die Leber enorm auf. Vorallem fördert Sie den Zellwiederaufbau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Spitzkohl
1  Schalottenwürfel
30 g Butter
1  Mehl
125 ml Sahne
- - Salz und Pfeffer aus der Mühle
1  groß. Apfel (z.B. Delicious)
1  Meerrettich, gerieben
1  Honig
1  Schuß Vitamin-C-Pulver
1  Ei
3  Eigelb
1/2  Kaltgepreßtes Distelöl
1  Schuß Salz
200 g Mehl
4  Blutwurst (a 50 g)
100 g Nudelteig
1  Eigelb
1  Milch
100 ml Rotwein
80 ml Portwein, rot
1  Thymianzweig
- - Salz und Pfeffer
1/2 l Geflügel- oder Kalbsfondbrühe
- - Heinz Thevis WDR- Hobbythek, Feine Rezepte aus der
- - Schlossküche
Zubereitung des Kochrezept Blutwurstravioli mit Apfelmeerrettich auf Spitzkohlge ...:

Rezept - Blutwurstravioli mit Apfelmeerrettich auf Spitzkohlge ...
Kohl waschen, schleudern, in Streifen schneiden. Schalottenwürfel in Butter andünsten, Mehl unterrühren, Sahne angießen. Unter Rühren dickflüssig einkochen. Spitzkohl unterheben und ca. fünf bis zehn Minuten köcheln. Mit Salz u. Pfeffer abschmecken und warm halten. Apfel raspeln und mit Meerrettich, Honig und Vitamin C mischen. In gut verschliessbares Glas füllen, kalt stellen. Ei, Eigelb, Öl, Salz gut verrühren, langsam Mehl zusieben, per Hand kneten, bis sich der Teig vom Schüsselboden löst (glatt aber noch zäh). 30 Min. kühl stellen, durch Nudelmaschine oder auf bemehlter Fläche ausrollen. Eigelb und Milch mischen. Blutwurst auf Teig verteilen, mit Teig bedecken. Ränder mit Eigelb-Mischung verkleben, in Form schneiden. In Wasser mit Salz und Olivenöl drei Minuten köcheln. Rot- und Portwein mit Thymian im offenen Topf einkochen, Brühe zugeben, zur Hälfte einkochen. Abschmecken. In tiefen Teller anrichten. Einen Tl Apfelmerretich daraufsetzen und servieren. O-Titel: Blutwurstravioli mit Apfelmeerrettich auf Spitzkohlgemüse mit Portweinsauce

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3198 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11564 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13369 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |