Rezept Blutwurstravioli mit Apfelmeerrettich auf Spitzkohlge ...

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blutwurstravioli mit Apfelmeerrettich auf Spitzkohlge ...

Blutwurstravioli mit Apfelmeerrettich auf Spitzkohlge ...

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24622
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4429 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Spitzkohl
1  Schalottenwürfel
30 g Butter
1  Mehl
125 ml Sahne
- - Salz und Pfeffer aus der Mühle
1  groß. Apfel (z.B. Delicious)
1  Meerrettich, gerieben
1  Honig
1  Schuß Vitamin-C-Pulver
1  Ei
3  Eigelb
1/2  Kaltgepreßtes Distelöl
1  Schuß Salz
200 g Mehl
4  Blutwurst (a 50 g)
100 g Nudelteig
1  Eigelb
1  Milch
100 ml Rotwein
80 ml Portwein, rot
1  Thymianzweig
- - Salz und Pfeffer
1/2 l Geflügel- oder Kalbsfondbrühe
- - Heinz Thevis WDR- Hobbythek, Feine Rezepte aus der
- - Schlossküche
Zubereitung des Kochrezept Blutwurstravioli mit Apfelmeerrettich auf Spitzkohlge ...:

Rezept - Blutwurstravioli mit Apfelmeerrettich auf Spitzkohlge ...
Kohl waschen, schleudern, in Streifen schneiden. Schalottenwürfel in Butter andünsten, Mehl unterrühren, Sahne angießen. Unter Rühren dickflüssig einkochen. Spitzkohl unterheben und ca. fünf bis zehn Minuten köcheln. Mit Salz u. Pfeffer abschmecken und warm halten. Apfel raspeln und mit Meerrettich, Honig und Vitamin C mischen. In gut verschliessbares Glas füllen, kalt stellen. Ei, Eigelb, Öl, Salz gut verrühren, langsam Mehl zusieben, per Hand kneten, bis sich der Teig vom Schüsselboden löst (glatt aber noch zäh). 30 Min. kühl stellen, durch Nudelmaschine oder auf bemehlter Fläche ausrollen. Eigelb und Milch mischen. Blutwurst auf Teig verteilen, mit Teig bedecken. Ränder mit Eigelb-Mischung verkleben, in Form schneiden. In Wasser mit Salz und Olivenöl drei Minuten köcheln. Rot- und Portwein mit Thymian im offenen Topf einkochen, Brühe zugeben, zur Hälfte einkochen. Abschmecken. In tiefen Teller anrichten. Einen Tl Apfelmerretich daraufsetzen und servieren. O-Titel: Blutwurstravioli mit Apfelmeerrettich auf Spitzkohlgemüse mit Portweinsauce

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 61347 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24120 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 17973 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |