Rezept Blutwurst II. (Extra fein.)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blutwurst II. (Extra fein.)

Blutwurst II. (Extra fein.)

Kategorie - Wurst, Schwein, Speck, Kalb, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26928
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3828 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vorsicht Grill !
Stellen Sie immer einen Eimer mit Wasser neben dem Grill bereit. Bei Gefahr können Sie etwas Wasser über die Flammen gießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Bauchfleisch
1 kg Speck
1 kg Schwarte
3/4 kg Kalbszunge, gepökelt
1 l Schweineblut
- - Salz
1 Prise Zucker
1  Zwiebel
- - Fett
- - Majoran
- - Thymian
Zubereitung des Kochrezept Blutwurst II. (Extra fein.):

Rezept - Blutwurst II. (Extra fein.)
1 kg Bauchfleisch, 1 kg Speck, 1 kg Schwarte, 3/4 kg gepökelte Kalbszunge läßt man langsam 3/4 bis 1 Stunde kochen. Die Schwarten treibt man, etwas überkühlt, zwei- bis dreimal durch die Fleischmaschine. Fleisch und Speck schneidet man in feine Würfel, die man in ein Sieb gibt und mit kochender Brühe übergießt. Die Pökelzunge schneidet man ebenfalls in Würfel oder längliche Scheiben. Nun gibt man die Zunge und das Fleisch zu den gemahlenen Schwarten, mischt das Ganze mit 1 Liter frischem Schweineblut, gibt das nötige Salz, 1 Prise klaren Zucker, 1 geriebene, in etwas Fett angedünstete Zwiebel, Pfeffer, Majoran und Thymian (alles fein gemahlen) hinzu und mengt alles recht gut untereinander. Dann füllt man die Wurstmasse in die eingefetteten Sturzgläser, peinlichst jede Lücke vermeidend und sterilisiert 2 Stunden bei 100 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 5. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Atta-Käse - der Käse aus der TropfsteinhöhleAtta-Käse - der Käse aus der Tropfsteinhöhle
Dass Käse nicht gleich Käse ist und er auch eine gewisse Lagerung benötigt, dürfte allgemein bekannt sein. Höhlenreifung könnte dagegen noch ein Fremdwort sein und auf Verwunderung stoßen.
Thema 5048 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10688 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12612 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |