Rezept Blutorangencreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blutorangencreme

Blutorangencreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4882
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5660 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bloody Mary eisgekühlt !
Für eine „Bloody-Mary“ gießt man Wodka über gefrorene Tomatensaft-Eiswürfel und würzt mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Blutorangen (unbeh.)
90 g Würfelzucker
1 El. Zitronensaft
2  Eigelb
2  Eier
5  Bl. weiße Gelatine
1/8 l Sahne
Zubereitung des Kochrezept Blutorangencreme:

Rezept - Blutorangencreme
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2 Orangen heiss waschen, mit einigen Wuerfelzuckerstuecken die Schale abreiben, bis die Wuerfel mit den aetherischen und aromatischen Oelen vollgesogen sind. Den so aromatisierten Zucker mit dem uebrigen Zucker in einen Topf geben. So viele der Orangen auspressen, dass man 1/4 l Saft bekommt, diesen mit Zitronensaft, Eiern, Eigelb zu dem Zucker geben. Alles auf 2 oder Automatik-Kochstelle 3 - 4 mit dem Handruehrgeraet so lange schlagen, bis eine dickfluessige Creme entsteht. Topf von der Kochstelle nehmen, ausgedrueckte Gelatine unterruehren. Creme erkalten lassen. Kurz bevor die Masse fest wird, geschlagene Sahne unterziehen. Creme in eine Glasschuessel fuellen. Restliche Orangen schaelen, in Spalten teilen, die Stuecke filieren, d.h. die Trennhaeute entfernen. Creme mit Orangenfilets garnieren. Gut gekuehlt servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11682 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8557 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 17067 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |