Rezept Blutorangen Carpaccio mit Haselnuss Eis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blutorangen-Carpaccio mit Haselnuss-Eis

Blutorangen-Carpaccio mit Haselnuss-Eis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24621
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4197 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
16  Blutorangen
- - etwas Zucker
100 g Haselnusskrokant
1/4 l Sahne
1/4 l Milch
1  Ei
2  Eigelb
100 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Blutorangen-Carpaccio mit Haselnuss-Eis:

Rezept - Blutorangen-Carpaccio mit Haselnuss-Eis
Für die Eismasse Milch und Sahne zusammen aufkochen. Die Eier mit dem Zucker verrühren , die heiße Milch zu der Eimasse geben und auf 80 Grad erhitzen, durch ein Sieb passieren und kalt werden lassen. Dann in einer Eismaschine cremig frieren und zum Schluß das Haselnusskrokant unterheben. Im Gefrierfach aufbewahren (Es gibt aber auch sehr gutes Haselnusseis fertig zu kaufen). Für das Carpaccio acht Orangen auspressen und mit etwas Zucker auf ein Drittel reduzieren, danach kalt stellen. Die restlichen Orangen mit einem scharfen Messer schälen, bis nur noch das Fruchtfleisch zu sehen ist und dann in dünne Scheiben schneiden. Anrichten Die Orangenscheiben auf flache, große Teller legen und mit der Orangensauce nappieren. Zum Schluß das Eis darauf geben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 8818 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Rollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den FeiertagenRollmops - zartes Heringsfilet hilft beim Kater nach den Feiertagen
German Sushi wird der Rollmops von seinen Anhängern liebevoll genannt - ein Affront für einen Sushi-Koch, aber ein deutlicher Beleg für die ungebrochene Beliebtheit des aufgespießten, gerollten Heringfilets.
Thema 10344 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Chili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauenChili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauen
Wer es scharf mag, kauft sich die Schoten im Glas und fügt sie klein geschnitten dem Essen zu. Wer es scharf mag und zudem einen grünen Daumen besitzt, kann Chilis sogar auf dem heimischen Balkon anbauen.
Thema 11341 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |