Rezept Blutorangen Carpaccio mit Haselnuss Eis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blutorangen-Carpaccio mit Haselnuss-Eis

Blutorangen-Carpaccio mit Haselnuss-Eis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24621
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4222 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zarte Kruste für das Geflügel !
Die Kruste von panierten Geflügelstücken wird besonders zart und leicht, wenn Sie der Panade etwas Backpulver zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
16  Blutorangen
- - etwas Zucker
100 g Haselnusskrokant
1/4 l Sahne
1/4 l Milch
1  Ei
2  Eigelb
100 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Blutorangen-Carpaccio mit Haselnuss-Eis:

Rezept - Blutorangen-Carpaccio mit Haselnuss-Eis
Für die Eismasse Milch und Sahne zusammen aufkochen. Die Eier mit dem Zucker verrühren , die heiße Milch zu der Eimasse geben und auf 80 Grad erhitzen, durch ein Sieb passieren und kalt werden lassen. Dann in einer Eismaschine cremig frieren und zum Schluß das Haselnusskrokant unterheben. Im Gefrierfach aufbewahren (Es gibt aber auch sehr gutes Haselnusseis fertig zu kaufen). Für das Carpaccio acht Orangen auspressen und mit etwas Zucker auf ein Drittel reduzieren, danach kalt stellen. Die restlichen Orangen mit einem scharfen Messer schälen, bis nur noch das Fruchtfleisch zu sehen ist und dann in dünne Scheiben schneiden. Anrichten Die Orangenscheiben auf flache, große Teller legen und mit der Orangensauce nappieren. Zum Schluß das Eis darauf geben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6256 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Gesund Kochen mit der Vital Küche gegen die WinterpfundeGesund Kochen mit der Vital Küche gegen die Winterpfunde
Der Winter ist offensichtlich vorbei, und mit Beginn des Sommers öffnen nun auch endlich die Freibäder wieder ihre Pforten. Die dicken langen Winterklamotten dürfen nun endlich weggeräumt werden.
Thema 14905 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8435 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |