Rezept Blumenkohlsalat mit Käse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blumenkohlsalat mit Käse

Blumenkohlsalat mit Käse

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3378
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4777 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Essig rettet „verlorene Eier“ !
Verlorene oder pochierte Eier verlieren beim Zubereiten Ihre Form nicht, wenn dem Kochwasser ein bis zwei Esslöffel Essig dazugegeben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2  Blumenkohl
100 g Champignons
2  Tomaten
150 g Camembert
50 g Walnußkerne
150 g Kefir oder Joghurt
1 El. Zitronensaft
1/2 Tl. Honig
1/2 El. ger. Meerrettich (evtl. mehr) (Glas)
1 Tl. Sojasauce (evtl. mehr)
Zubereitung des Kochrezept Blumenkohlsalat mit Käse:

Rezept - Blumenkohlsalat mit Käse
Blumenkohl in Röschen zerteilen, in feine Scheiben schneiden. Vorbereitete Champignons ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Tomaten achteln. Käse in Streiten schneiden. Alle Salatzutaten auf 4 Tellern anrichten, mit grob gehackten Walnußkernen bestreuen. Für die Salatsauce alle Zutaten miteinander verrühren, mit Sojasauce abschmecken, über den Salat geben. Tip: Damit die Champignonscheiben nicht dunkel werden, sollten sie kurz durch Mehl- oder Zitronen-Wasser gezogen werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Türkische Küche und GerichteTürkische Küche und Gerichte
Die türkische Küche ist so bunt und vielfältig wie die Menschen, die aus dem schönen, geschichtsträchtigen Land stammen. Zahlreiche Speisen sind relativ einfach gestrickt, da sie ursprünglich aus der Küche des bäuerlichen Volkes stammen.
Thema 7916 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16278 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3266 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |