Rezept Blumenkohlauflauf mit Klößchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blumenkohlauflauf mit Klößchen

Blumenkohlauflauf mit Klößchen

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3377
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3465 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Portion Petersilie !
Frieren sie gehackte Petersilie mit wenig Wasser im Eiswürfelbehälter ein. Danach bewahren Sie die Würfel im Gefrierbeutel auf und haben so jederzeit für Suppen oder Eintröpfe die fertige Portion bereit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  kl. Kopf Blumenkohl
3/8 l Salzwasser
1  kl. Ds. Möhren
150 g TK-Erbsen
200 g ungebrühte Bratwürste
1  Eigelb
1 El. Semmelbrösel
1  Msp. Selleriesalz
1 El. saure Sahne
50 g durchw. Speck
1  kl. Zwiebel
1 El. Öl
20 g Mehl
3/8 l Blumenkohl-Kochwasser
4 El. Sahne
100 g geriebener Hartkäse
- - (z. B. Emmentaler oder Greyerzer)
- - Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Blumenkohlauflauf mit Klößchen:

Rezept - Blumenkohlauflauf mit Klößchen
Blumenkohl putzen, den Strunk kürzen. Den Blumenkohl mit Salzwasser zum Kochen bringen und 15 Minuten auf 1 oder Automatik Kochstelle 4-5 kochen lassen. Anschließend den Blumenkohl mit einer Schaumkelle aus dem Kochwasser nehmen, in Röschen teilen. Blumenkohlröschen, abgetropfte Möhren und Erbsen in eine gefettete Auflaufform geben. Wurstmasse aus den Bratwürsten drücken, mit Eigelb, Semmel bröseln, Salz und saurer Sahne verrühren. Mit Teelöffeln ca. 14 kleine Klöße abstechen, in das leicht kochende Blumenkohlwasser geben und garziehen lassen. Die Klößchen aus der Brühe nehmen und auf das Gemüse geben. Für die Soße Speck und Zwiebel fein würfeln, mit Öl auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 kurz anbraten, Mehl überstäuben, verrühren, nach und nach mit dem Blumenkohl Kochwasser ablöschen, mit einem Schneebesen gut durchrühren und 5 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 kochen lassen, mit Muskat abschmecken. Die Soße über den Auflauf gießen, mit Käse bestreuen und im Backofen überbacken. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190°, Umluftbackofen 30 - 35 Minuten Mit gehackter Petersilie bestreut servieren. 85 g Eiweiß, 157 g Fett, 68 g Kohlenhydrate, 8864 kJ, 2116 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Okinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig KalorienOkinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig Kalorien
Okinawa ist eine Insel im Süden Japans, die den Wissenschaftlern Denkstoff gibt, denn hier leben die meisten - gesunden und vitalen - hundertjährigen Menschen.
Thema 17770 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12508 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 5959 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |