Rezept Blumenkohl Romanesco Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blumenkohl-Romanesco-Suppe

Blumenkohl-Romanesco-Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5864
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5615 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reifetest für Wassermelonen !
Bei Wassermelonen können Sie schon am Ton feststellen, ob sie reif sind. Schnalzen Sie mit Daumen und Mittelfinger gegen die Melone. Wenn sie hell klingt und „ping“ macht, ist sie unreif. Ist der Klang aber tief und voll und macht „pong“, dann ist sie gut reif und gerade richtig zum Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Brühe
- - Dill
1  Mini-Blumenkohl
1  Mini-Romanesco
- - Sahne
2 Scheib. Toastbrot
- - Weißwein
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 16. 11. 2000
Zubereitung des Kochrezept Blumenkohl-Romanesco-Suppe:

Rezept - Blumenkohl-Romanesco-Suppe
Zubereitung: Den Blumenkohl und den Romanesco in kleine Roeschen schneiden und in zwei getrennten Toepfen mit Sahne, Weisswein und etwas Bruehe einkochen lassen. Anschliessend jeweils puerieren und mit steif geschlagener Sahne verfeinern. In einer Pfanne Toastbrotwuerfel zu Croutons roesten. Vorsichtig beide Suppen zusammen mit den Croutons auf einen Teller geben, so dass sie nicht ineinander fliessen. Zum Schluss alles mit etwas Dill verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 11072 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8469 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 10009 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |