Rezept Blumenkohl mit Zitronensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blumenkohl mit Zitronensauce

Blumenkohl mit Zitronensauce

Kategorie - Gemüse, Blumenkohl, Antipasti, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25748
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16891 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Plätzchen – hübsch verpackt !
Zum Verpacken von Plätzchen, die man verschenken will, sollten Sie die Kartons und Schälchen aufbewahren, in denen man Beeren und anderes Obst kaufen kann. Mit einer schönen Serviette ausgelegt und mit Keksen oder Süßigkeiten gefüllt, sind es schöne Geschenke. Sie können die Kartons oder Schälchen auch von außen noch bekleben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 gross. Blumenkohl; ca. 1 kg
30 g Butter
4 El. Mehl
1/2 l Milch; nicht zu kalt
2  Eigelb
1  Zitrone; Saft davon
- - Salz, Pfeffer adM
Zubereitung des Kochrezept Blumenkohl mit Zitronensauce:

Rezept - Blumenkohl mit Zitronensauce
[6 Portionen als Antipasto; 2-3 Portionen als Hauptgericht] De Medici schreibt: "Ob in Verbindung mit Gemüse, gedämpftem Fisch oder auch gekochtem Reis - die hier vorgestellte Zitronensauce ist mir seit frühester Jugend vertraut. Als Garnitur für den Blumenkohl verwende ich gelegentlich Scheiben von hart gekochten Eiern und Kapern." In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Den Blumenkohl darin zugedeckt in etwa 20 Minuten gar kochen. Unterdessen die Butter in einem Topf bei mittlerer Temperatur zerlassen und das Mehl mit einem Holzlöffel 2 Minuten anschwitzen. Langsam die Milch hinzugießen und dabei ständig rühren. Die Bechamelsauce vom Herd nehmen. Das Eigelb in einer Schüssel mit dem Zitronensaft vermischen und in die Sauce rühren. Salzen und pfeffern. Den Blumenkohl abgießeen. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit der Zitronensauce überziehen und sogleich servieren. NOTIZEN: Blumenkohl vor dem Kochen zerteilt; Sauce mit 1/2 TL Chipotle ergänzt. Lauwarm serviert, mit Kapern bestreut.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12817 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 20333 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 8395 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |