Rezept Blumenkohl mit Fenchel Zwiebel Sosse und Kaese ueberbacken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blumenkohl mit Fenchel-Zwiebel -Sosse und Kaese ueberbacken

Blumenkohl mit Fenchel-Zwiebel -Sosse und Kaese ueberbacken

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9862
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8006 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Steife Schlagsahne !
Wird die Schlagsahne nicht steif, dann fügen Sie während des Schlagens ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. Süßen sollten Sie die Sahne erst ganz zum Schluss mit Puder- oder einem Päckchen Vanillezucker. Man kann statt des Zitronensaftes auch Eiweiß daruntermischen, welches aber kühl sein muss, bevor man es steif schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Zwiebeln
1  Fenchelknolle (ca. 400 g)
60 g Butter
- - Salz
1  mittelgrosser Blumenkohl (ca. 750 g)
2 Bd. glatte Petersilie
1/8 l Schlagsahne
- - weisser Pfeffer aus der Muehle
- - Prise Zucker
75 g feingeraffelter Kaese
Zubereitung des Kochrezept Blumenkohl mit Fenchel-Zwiebel -Sosse und Kaese ueberbacken:

Rezept - Blumenkohl mit Fenchel-Zwiebel -Sosse und Kaese ueberbacken
Zwiebel pellen und fein wuerfeln. Fenchelknolle putzen, waschen und ebenfalls fein wuerfeln. Fett in einer Pfanne heiss, aber nicht braun werden lassen. Zwiebelwuerfel darin anduensten, Pfanne zudecken und 10 Minuten bei maessiger Hitze duensten, zwischendurch einmal umruehren. Fenchelwuerfel zugeben, durchruehren und weitere 10 Minuten zugedeckt duensten. Inzwischen Salzwasser zum Kochen bringen. Den Blumenkohl putzen, waschen und im Salzwasser bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen. Dann aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Vierteln oder sechsteln und in eine flache, feuerfeste Form legen. Petersilie hacken und in der Sahne puerieren. Unter die Sosse heben, mit Salz, Pfeffer und Zucker herzhaft wuerzen. Die Sosse ueber dem Blumenkohl verteilen, mit Kaese bestreuen und bei 225 Grad auf der mittleren Einschubleiste 15-20 Minuten ueberbacken. Dazu Pell- oder Roestkartoffeln und roher Schinken oder Bratwurst. * Quelle: Kadula's Kochkurs ** Erfasst und gepostet von Wilhelm Eggert (2:240/5311.26) Stichworte: Gemuesegerichte, Fenchel, Blumenkohl, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebkuchenhaus zum selber bauenLebkuchenhaus zum selber bauen
Gemeinsam mit den Kindern ein Lebkuchenhaus zu bauen, ist wohl eine der schönsten Beschäftigungen für den Beginn der Adventszeit.
Thema 23118 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 24312 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Folsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und WeizenFolsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und Weizen
Eines der wichtigsten Vitamine der B-Gruppe ist Folsäure – sie ist an Zellteilung und Blutbildung beteiligt. „Fol-“ weist auf die lateinische Wortwurzel „folium“ hin, zu deutsch: Blatt.
Thema 56091 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |