Rezept Blumenkohl "Florentiner Art"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blumenkohl "Florentiner Art"

Blumenkohl "Florentiner Art"

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3376
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5007 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glasklare Eiswürfel !
Wenn man Eiswürfel aus Leitungswasser herstellt, sind sie voller Blasen und trüb. Kocht man das Leitungswasser aber ab, lassen sich daraus glasklare Eiswürfel bereiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 klein. Blumenkohl
- - Wasser
- - Fondor
30 g Butter oder Margarine
40 g Mehl
1/4 l Blomenkohlwasser
1/4 l Milch
- - Maggi Würzmischung 2
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
10 g Butter oder Margarine
1  P. Blattspinat, tiefgefroren
1  Tomate
1 El. Käse, ger.
Zubereitung des Kochrezept Blumenkohl "Florentiner Art":

Rezept - Blumenkohl "Florentiner Art"
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Wasser mit Fondor zum Kochen bringen, Blumenkohl darin kochen und abtropfen lassen. Aus Butter oder Margarine, Mehl, Blumenkohlwasser und Milch eine Mehlschwitze bereiten und mit Maggi Würzmischung 2 würzen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, in feine Würfel schneiden und in Butter oder Margarine glasig braten. Die Hälfte der Mehlschwitze dazugeben, Blattspinat zufügen, langsam auftauen lassen, mit Fondor würzen und nach Anweisung garen. Den Blumenkohl mit der restlichen Mehlschwitze mischen und heiß werden lassen. Den Spinat kranzförmig anrichten, Blumenkohl in die Mitte geben. Tomate überbrühen, Haut abziehen, Tomate in kleine Würfel schneiden und mit geriebenem Käse über dem Blumenkohl verteilen. Brennwert pro Portion ca.: 915 kJ (220 kcal) Nährwert pro Portion ca.: E: 10 g, KH: 17 g, F: 12 g

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 5090 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Okra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den TellerOkra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den Teller
Sie sehen aus wie eine schlanke Kreuzung aus Zucchini und Peperoni, kommen jedoch nicht aus dem Mittelmeerraum, sondern sind im tiefsten Afrika beheimatet: Okraschoten.
Thema 42549 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 6541 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |