Rezept Blumenkohl Broccoli Gemuese mit Schinken Kapern Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blumenkohl-Broccoli-Gemuese mit Schinken-Kapern-Sauce

Blumenkohl-Broccoli-Gemuese mit Schinken-Kapern-Sauce

Kategorie - Kaper, Gemuese, Blumenkohl, Brokkoli, Sahne Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29592
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4528 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gekochter Pudding ohne Haut !
Sofort nach dem Kochen des Puddings streichen Sie eine dünne Schicht zerlassener Butter oder Sahne auf. Mit dem Schneebesen leicht unterschlagen und es kann sich keine Haut bilden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1200 g Blumenkohl
750 g Brokkoli
- - Salz
175 g Gekochter Schinken
200 g Creme fraiche
4 El. Schlagsahne
1  Zwiebel
3 El. Kapern
1 El. Weissweinessig; evtl. mehr
- - Pfeffer a.d.M.
- - Zucker
- - Renate Schnapka am 05.04.97
Zubereitung des Kochrezept Blumenkohl-Broccoli-Gemuese mit Schinken-Kapern-Sauce:

Rezept - Blumenkohl-Broccoli-Gemuese mit Schinken-Kapern-Sauce
Den Blumenkohl und den Brokkoli waschen, putzen, in Roeschen schneiden und die Stiele abschaelen. Die Blumenkohlroeschen in kochendem Salzwasser 5Min. garen, mit der Schaumkelle herausnehmen und in einem Sieb abtropfen lassen. Dann die Brokkoliroeschen im Salzwasser 3Min. kochen, herausnehmen und in einem Sieb abtropfen lassen. Schinken in kleien Wuerfel schneiden. Creme fraiche mit der fluessigen Sahne verruehren und den Schinken unterheben. Die Zwiebel pellen und fein wuerfeln. Die Kapern abgiessen und die Fluessigkeit auffangen. Die Kapern klein hacken und mit den Zwiebeln in die Schinkensahne ruehren. Den Weissweinessig und 2EL Kapernfluessigkeit unterruehren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und ueber das Gemuese geben. :Pro Person ca. : 429 kcal :Pro Person ca. : 1796 kJoule :Eiweis : 19 Gramm :Fett : 31 Gramm :Kohlenhydrate : 13 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9237 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?
Russisches Roulette spielt man mit einer Kugel in der Revolvertrommel, die kulinarische Form davon mit einem Kugelfisch auf dem Teller.
Thema 8638 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
L-Carnitin - Carnis sportlicher Schlankmacher mit Fettverbrennung ?L-Carnitin - Carnis sportlicher Schlankmacher mit Fettverbrennung ?
Auf einmal redet jeder von dem Wunderstoff L-Carnitin – doch was ist dieses Carnitin eigentlich genau? Und wobei hilft es dem menschlichen Organismus? Macht es wirklich schlank?
Thema 22235 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |