Rezept Blumenkohl Broccoli Gemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blumenkohl-Broccoli-Gemüse

Blumenkohl-Broccoli-Gemüse

Kategorie - Gemüse, Broccoli, Blumenkohl, Möhre, Käse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29590
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9427 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. Blumenkohl; à 750 g
400 g Brokkoli
200 g Möhren
200 g gekochter Schinken
50 g Butter
30 g Mehl
250 g Sahne
125 ml Milch
120 g Emmentaler; gerieben
- - Salz
- - Pfeffer; frisch gemahlener
- - Muskatnuß; frisch geriebene
- - erfasst & konvertiert von K.-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.domino.de eingetippt im Februar 1997
Zubereitung des Kochrezept Blumenkohl-Broccoli-Gemüse:

Rezept - Blumenkohl-Broccoli-Gemüse
Den Strunk des Blumenkohls herausschneiden und sowohl die fest anliegenden größeren als auch die kleineren Blätter entfernen. Den Kopf in Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen. Den Broccoli waschen und abtropfen lassen. Blätter entfernen. Die Röschen vom dicken Strunk trennen, die Stiele etwas kürzen, kreuzweise einschneiden und nur die Stiele schälen. Die Möhren putzen und fein würfeln. Schinken in Streifen schneiden. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und Blumenkohlröschen darin drei Minuten garen. Dann die Möhrenwürfelchen und Broccoliröschen zugeben und zusammen weitere sieben Minuten garen. Abgießen und abtropfen lasen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl zugeben und hell anschwitzen. Mit Sahne und Milch aufgießen, ständig rühren und drei bis vier Minuten köcheln lassen. Den Käse unterrühren. Würzen und zwei bis drei Minuten köcheln lasssen. Das Gemüse in eine Auflaufform geben, mit dem Schinken besteuen und mit der Käsesauce übergießen. Im Ofen (Gas 3, Umluft 180 Grad) etwa 15 Minuten knusprig überbacken. : Nährwert pro Portion 600 kcal/2530 kJ : 35 g EW, 43 g F, 19 g KH : Vorbereiten 40 Minuten, Überbacken 15 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zwergzebufleisch ein Genuss für GourmetsZwergzebufleisch ein Genuss für Gourmets
Der Online-Versender Gourmantis bietet ab sofort exklusives Zwergzebu-Edelfleisch aus reinrassiger Herdbuchzucht an.
Thema 11223 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 11314 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7743 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |