Rezept Blumengebäck

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blumengebäck

Blumengebäck

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29313
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6028 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit !
Entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
200 g Sanella
1  Ei
150 g Zucker
150 g Mehl
150 g Speisestärke
- - Bittermandelaroma
75 g Mandeln, gemahlen
50 g Aprikosenkonfitüre
50 g Johannisbeerkonfitüre
Zubereitung des Kochrezept Blumengebäck:

Rezept - Blumengebäck
Margarine, Ei, Zucker, schaumig rühren. Mehl, Stärke, Aroma, Mandeln einrühren. Mit Spritzbeutel Blütenformen (10 cm Durchmesser) auf Blech spritzen. Bei 200 Grad ca. 5 Min. backen. Gebäck mit heißer Konfitüre füllen. Zubereitung: ca. 30 Minuten. Quelle: Lisa 13/1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des SelbstversuchesHartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des Selbstversuches
Heute ist Bergfest, fällt mir gerade auf, als ich diese Zeilen schreibe. Der fünfte Tag, das bedeutet, die Hälfte des Experiments ist schon vorbei. Es kommt mir deutlich länger vor.
Thema 12256 mal gelesen | 11.03.2009 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 24712 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4531 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |