Rezept Blueaetstunggis (Uri)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blueaetstunggis (Uri)

Blueaetstunggis (Uri)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17090
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2191 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fencheltee !
Gegen Blähungen, Verdauungsstörungen, gegen Durchfall und gegen schlechte Laune

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Kartoffeln; in der Schale gekocht und geschaelt
400 g Erkaltetes Blut;o. Blutwurst
200 g Zwiebeln
150 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Blueaetstunggis (Uri):

Rezept - Blueaetstunggis (Uri)
Blueaetstunggis, Kartoffeln und in Scheiben geschnittenes Blut "Stunggis": Reichhaltiges Eintopfgericht, Brei aus Kartoffeln und Aepfeln oder Birnen. "Metzgetae": Das Schlachten im Haus, auch das damit verbundene Mahl. Bei der "Metzgetae" wird das Blut in einem Gefaess aufgefangen, in dem man es stocken, das heisst erkalten laesst. Dieses Blut wird in Salzwasser pochiert. Mit einer Schaumkelle nimmt man nun das fest gewordene Blut aus dem Wasser und stellt es kalt. In einer Bratpfanne laesst man die geschnetzelten Zwiebeln goldgelb anbraten, gibt dann die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln hinzu, fuegt das ebenfalls gescheibelte Blut bei und braet alles zusammen wie eine Roesti. Anstelle des frischen Blutes von der "Metzgetae" kann man auch eine grosse Blutwurst aufschneiden und mit den Kartoffeln verwenden. * Quelle: Nach: Emil Stadler Das Kochbuch aus Uri ISBN 3-88117-445-1 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Blut, Kartoffel, Schweiz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chicoree gesundes SalatgemüseChicoree gesundes Salatgemüse
Dass er mit der Wegwarte verwandt ist, deren blaue Blütensterne im von Frühsommer bis Herbst an den Wegrändern leuchten, sieht man dem Chicorée (Cichorium intybus var. Foliosum) nicht an.
Thema 5515 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 72093 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Walnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backenWalnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backen
Ab Mitte September ist es wieder so weit: die Walnüsse reifen und die Freude an herbstlichen Leckereien macht sich breit.
Thema 9357 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |