Rezept Blueaetchiaechli, Aepfel in Pfannkuchenblutteig (Uri)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blueaetchiaechli, Aepfel in Pfannkuchenblutteig (Uri)

Blueaetchiaechli, Aepfel in Pfannkuchenblutteig (Uri)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17089
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3512 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln warmhalten !
Sollen gekochte Kartoffeln warmgehalten werden, zwischen Kartoffeln und Deckel ein Tuch einlegen, damit wird der Dampf aufgenommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 gross. Aepfel
1 1/2  Tas. Frisches Blut
1/2  Tas. Milch
4 El. Mehl
2  Eier
- - Salz
- - Zimt
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Blueaetchiaechli, Aepfel in Pfannkuchenblutteig (Uri):

Rezept - Blueaetchiaechli, Aepfel in Pfannkuchenblutteig (Uri)
Blueaetchiaechli: Blueaet = Blut, Chiaechli = in Fett gebackenes Festgebaeck aus duenngewalztem Teig. Mehl, Blut, Milch, Eier und Salz werden mit dem Schneebesen zu einer glatten, dicklichen Masse verruehrt. Die Aepfel werden vorbereitet wie fuer Apfelkuechlein. Diese Apfelscheiben taucht man in den Teig und baeckt sie anschliessend schwimmend. Man richtet sie in einer Platte an, bestreut sie mit Zucker und Zimt und tischt sie sofort auf. * Quelle: Nach: Emil Stadler Das Kochbuch aus Uri ISBN 3-88117-445-1 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Warm, Apfel, Blut, Schweiz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7468 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 22429 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Petits Fours - klein, fein und sehr süßPetits Fours - klein, fein und sehr süß
Ein Schaufensterbummel in Elsässer Patisserien zeigt die wahre Heimat der winzigen, bunten Kuchen, die zu deutsch ‚kleine Öfchen’ heißen: Frankreich.
Thema 13115 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |