Rezept Bloody Mary, Scharf (2)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bloody Mary, Scharf (2)

Bloody Mary, Scharf (2)

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11221
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2504 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucker in der Käseglocke !
Legen Sie ein Stück Würfelzucker mit unter die Käseglocke. Der Käse bleibt länger frisch und schimmelt auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Prise Worcestersauce
1/2  Zitrone
2  Prise Tabasco; +/- nach Geschmack
4 cl Wodka
12 cl Tomatensaft
3  Eiswuerfel
- - Etwas Salz
- - Etwas Pfeffer; frisch gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Bloody Mary, Scharf (2):

Rezept - Bloody Mary, Scharf (2)
Worcestersauce, Zitronensaft, Tabasco, Wodka und Tomatensaft mit Eiswuerfeln in einem Shaker kraeftig schuetteln, in ein hohes Coctailglas seihen, und nach Belieben mit Salz und Pfeffer wuerzen. * Quelle: Gepostet: Heidi Nawothnig 2:2437/12.28 12.05.94 Erfasser: Stichworte: Getraenke, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des SelbstversuchesHartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des Selbstversuches
Heute ist Bergfest, fällt mir gerade auf, als ich diese Zeilen schreibe. Der fünfte Tag, das bedeutet, die Hälfte des Experiments ist schon vorbei. Es kommt mir deutlich länger vor.
Thema 11179 mal gelesen | 11.03.2009 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 6545 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6010 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |