Rezept Blitzpizza

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blitzpizza

Blitzpizza

Kategorie - Pizza, Teigwaren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29053
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3954 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johannisbeere !
Als Marmelade gut gegen verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Fladenbrot (30cm)
2 El. Olivenoel
1  Zwiebel
4 El. Tomatenmark
4 El. Tomatenketchup
- - Pizzagewuerz
1  Knoblauchzehe
- - Salz, Pfeffer
1  Paprika gruen
1 klein. Zucchini
50 g Pilze
15 g Oliven schwarz
2  Tomaten
50 g Kaese
Zubereitung des Kochrezept Blitzpizza:

Rezept - Blitzpizza
Das Fladenbrot je nach Dicke horizontal aufschneiden und mit Oel bestreichen. Die Zwiebel schaelen und fein wuerfeln. Das Tomatenmark mit dem Ketchup, den Zwiebelwuerfeln, etwas Pizzagewuerz, Salz, Pfeffer und den durchgedrueckten Knoblauchzehen mischen und abschmecken. Den Brei auf das Fladenbrot streichen. Das Gemuese waschen, putzen und duenn aufschneiden. Die Gemuesestreifen und -scheiben auf dem Brot verteilen und duenn mit Pizzagewuerz bestreuen. Den geriebenen Kaese darueberstreuen und die Pizza bei ca. 180 Grad circa 15 Minuten backen. Quelle: Rund ums Mittelmeer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6213 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11771 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 9600 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |