Rezept Blitzpizza

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blitzpizza

Blitzpizza

Kategorie - Pizza, Teigwaren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29053
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3768 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeere !
gegen Lebererkrankungen, Nierensteine, Blasenbeschwerden, Rheuma,Gicht und Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Fladenbrot (30cm)
2 El. Olivenoel
1  Zwiebel
4 El. Tomatenmark
4 El. Tomatenketchup
- - Pizzagewuerz
1  Knoblauchzehe
- - Salz, Pfeffer
1  Paprika gruen
1 klein. Zucchini
50 g Pilze
15 g Oliven schwarz
2  Tomaten
50 g Kaese
Zubereitung des Kochrezept Blitzpizza:

Rezept - Blitzpizza
Das Fladenbrot je nach Dicke horizontal aufschneiden und mit Oel bestreichen. Die Zwiebel schaelen und fein wuerfeln. Das Tomatenmark mit dem Ketchup, den Zwiebelwuerfeln, etwas Pizzagewuerz, Salz, Pfeffer und den durchgedrueckten Knoblauchzehen mischen und abschmecken. Den Brei auf das Fladenbrot streichen. Das Gemuese waschen, putzen und duenn aufschneiden. Die Gemuesestreifen und -scheiben auf dem Brot verteilen und duenn mit Pizzagewuerz bestreuen. Den geriebenen Kaese darueberstreuen und die Pizza bei ca. 180 Grad circa 15 Minuten backen. Quelle: Rund ums Mittelmeer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zimtgebäck - Zimtsterne und ZimtspiralenZimtgebäck - Zimtsterne und Zimtspiralen
Wohl kaum ein anderes Gewürz verbindet sich wie der Zimt mit weihnachtlicher Vorfreude.
Thema 6362 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Besteck richtig benutzen, ohne Panne durch das DinnerBesteck richtig benutzen, ohne Panne durch das Dinner
Für die einen ist es lediglich eine Frage der Intuition, für die anderen ein Buch mit sieben Siegeln: die korrekte Benutzung des Tischbestecks.
Thema 17298 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 6874 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |