Rezept Blitzpizza

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blitzpizza

Blitzpizza

Kategorie - Pizza, Teigwaren Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29053
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3987 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klumpenfreies Salz !
Salz bleibt im Salzstreuer schön rieselfähig und klumpt nicht, wenn man ein paar rohe Reiskörner dazugibt – sie ziehen die Feuchtigkeit stärker an als das Salz.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Fladenbrot (30cm)
2 El. Olivenoel
1  Zwiebel
4 El. Tomatenmark
4 El. Tomatenketchup
- - Pizzagewuerz
1  Knoblauchzehe
- - Salz, Pfeffer
1  Paprika gruen
1 klein. Zucchini
50 g Pilze
15 g Oliven schwarz
2  Tomaten
50 g Kaese
Zubereitung des Kochrezept Blitzpizza:

Rezept - Blitzpizza
Das Fladenbrot je nach Dicke horizontal aufschneiden und mit Oel bestreichen. Die Zwiebel schaelen und fein wuerfeln. Das Tomatenmark mit dem Ketchup, den Zwiebelwuerfeln, etwas Pizzagewuerz, Salz, Pfeffer und den durchgedrueckten Knoblauchzehen mischen und abschmecken. Den Brei auf das Fladenbrot streichen. Das Gemuese waschen, putzen und duenn aufschneiden. Die Gemuesestreifen und -scheiben auf dem Brot verteilen und duenn mit Pizzagewuerz bestreuen. Den geriebenen Kaese darueberstreuen und die Pizza bei ca. 180 Grad circa 15 Minuten backen. Quelle: Rund ums Mittelmeer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9533 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 25591 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Petersilie gehört in jede KräuterküchePetersilie gehört in jede Kräuterküche
Krause Petersilie ist das unkomplizierteste und vielseitigste Kraut, das auf deutschen Fensterbänken und in Kräuterrabatten gedeiht.
Thema 5450 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |