Rezept BLITZMENUE SPANIEN, HAEHNCHEN MIT FEIGEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BLITZMENUE-SPANIEN, HAEHNCHEN MIT FEIGEN

BLITZMENUE-SPANIEN, HAEHNCHEN MIT FEIGEN

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Feige, Spanien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28431
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7583 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Eisenkrauttee !
Gegen Akne , Allergien, Gicht , Nervosität, Verstopfung, Gicht, Durchblutungsstörungen,Und bei starken Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 El. Olivenoel
500 g Haehnchenbrustfilets
- - Salz, Pfeffer
4 Scheib. Fruehstuecksspeck
50 ml Weisswein
1 El. Weissweinessig
100 ml Huehnerbruehe;Fertigprodukt
1/4 Tl. Zimt; gemahlen
1/2  Zitrone; den Saft
1/2  Zitrone; die Schale
4  Feigen
2  Tomaten
1  Knoblauchzehe
4 Scheib. Weissbrot
- - Ilka Spiess FREUNDIN
Zubereitung des Kochrezept BLITZMENUE-SPANIEN, HAEHNCHEN MIT FEIGEN:

Rezept - BLITZMENUE-SPANIEN, HAEHNCHEN MIT FEIGEN
1. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine ofenfeste Form mit 2 EL Oel einfetten. Haehnchenbrustfilets salzen, pfeffern und jeweils mit 1 Speckscheibe umwickeln. Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten garen. 2. Wein, Essig, Bruehe, Zimt, Zitronensaft und -schale verruehren. Feigen waschen, halbieren, mit der Marinade zum Fleisch geben, ca. 10_Minuten weitergaren. 3. Tomaten waschen, entkernen, kleinschneiden, mit 2 EL Oel verruehren. Knoblauch schaelen, dazupressen, salzen und pfeffern. Brot toasten, mit den Tomaten bestreichen, zu den Filets und Feigen servieren. Pro Person: 905 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 33781 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 9835 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 5774 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |