Rezept BLITZMENUE SPANIEN, HAEHNCHEN MIT FEIGEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BLITZMENUE-SPANIEN, HAEHNCHEN MIT FEIGEN

BLITZMENUE-SPANIEN, HAEHNCHEN MIT FEIGEN

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Feige, Spanien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28431
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8067 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Keine Angst vor dem Silvesterkater !
Ein Rezept von Franz Josef Strauß: Eine kleine Dosis Rizinusöl vor der Feier und zwischendurch jede Stunde eine Scheibe Speck.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 El. Olivenoel
500 g Haehnchenbrustfilets
- - Salz, Pfeffer
4 Scheib. Fruehstuecksspeck
50 ml Weisswein
1 El. Weissweinessig
100 ml Huehnerbruehe;Fertigprodukt
1/4 Tl. Zimt; gemahlen
1/2  Zitrone; den Saft
1/2  Zitrone; die Schale
4  Feigen
2  Tomaten
1  Knoblauchzehe
4 Scheib. Weissbrot
- - Ilka Spiess FREUNDIN
Zubereitung des Kochrezept BLITZMENUE-SPANIEN, HAEHNCHEN MIT FEIGEN:

Rezept - BLITZMENUE-SPANIEN, HAEHNCHEN MIT FEIGEN
1. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine ofenfeste Form mit 2 EL Oel einfetten. Haehnchenbrustfilets salzen, pfeffern und jeweils mit 1 Speckscheibe umwickeln. Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten garen. 2. Wein, Essig, Bruehe, Zimt, Zitronensaft und -schale verruehren. Feigen waschen, halbieren, mit der Marinade zum Fleisch geben, ca. 10_Minuten weitergaren. 3. Tomaten waschen, entkernen, kleinschneiden, mit 2 EL Oel verruehren. Knoblauch schaelen, dazupressen, salzen und pfeffern. Brot toasten, mit den Tomaten bestreichen, zu den Filets und Feigen servieren. Pro Person: 905 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre Gesundheit
Nach neueren Erkenntnissen scheinen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe oder Phytamine eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung zu spielen.
Thema 5004 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12840 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 7040 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |