Rezept BLITZMENUE ITALIEN, THUNFISCH PIZZA MIT RUCOLA

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BLITZMENUE-ITALIEN, THUNFISCH-PIZZA MIT RUCOLA

BLITZMENUE-ITALIEN, THUNFISCH-PIZZA MIT RUCOLA

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28435
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11799 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Fleischhaltige Mahlzeiten nicht länger warm halten !
Temperaturen zwischen 40 und 60 Grad sind ideale Vermehrungsbedingungen für Salmonellenbakterien. Erst bei mehr als 60 Grad ist eine Abtötung der Keime gewährleistet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1 Glas Pizzateig; 230 g; aus dem Kuehlregal
100 g Fruehlingszwiebeln
1 Bd. Rucola
1 Bd. Basilikum
1 Dos. Thunfisch; in Oel, 150 g Abtropfgewicht; aus kontrolliertem Fischfang
2 El. Pinienkerne
- - Salz, Pfeffer
100 g Mozzarella
2 El. Olivenoel
- - Ilka Spiess FREUNDIN
Zubereitung des Kochrezept BLITZMENUE-ITALIEN, THUNFISCH-PIZZA MIT RUCOLA:

Rezept - BLITZMENUE-ITALIEN, THUNFISCH-PIZZA MIT RUCOLA
1. Backofen auf 250 Grad vorheizen. Den Pizzateig mit dem Backpapier auf ein Backblech legen. 2. Die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Rucola und Basilikum putzen, waschen und gut trockenschuetteln. Die Blaetter jeweils von den Stielen zupfen. Rucola und Basilikum mit den Fruehlingszwiebelringen auf dem Pizzateig verteilen. 3. Thunfisch in kleinen Stueckchen auf der Pizza verteilen, alles mit den Pinienkernen bestreuen, salzen und pfeffern. 4. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Pizzaboden verteilen. Alles mit 2 EL Olivenoel betraeufeln. 5. Die Pizza im Ofen auf der mittleren Schiene in 10 bis 12 Minuten goldbraun backen. Pro Person: 975 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 12788 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 11245 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 7728 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |