Rezept BLITZMENUE ASIEN, GEBRATENE HONIG BANANEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BLITZMENUE-ASIEN, GEBRATENE HONIG-BANANEN

BLITZMENUE-ASIEN, GEBRATENE HONIG-BANANEN

Kategorie - Suessspeise, Banane, Honig, Asien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28428
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5325 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Patschuli !
(Blätter des indischen Patschulibaumes)
Kleine Dosen regen an, höhere sedieren – abhängig auch vom individuellen Befinden. Aphrodisisch, stabilisierender Einfluss auf die vitalen Energiereserven.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
20 g Mandelblaettchen
2 El. Butter
2 klein. Bananen
200 g Milchreis; Fertigprodukt aus dem Kuehlregal
2 Tl. Fluessiger Honig
1 Tl. Zimt; gemahlen
- - Ilka Spiess FREUNDIN
Zubereitung des Kochrezept BLITZMENUE-ASIEN, GEBRATENE HONIG-BANANEN:

Rezept - BLITZMENUE-ASIEN, GEBRATENE HONIG-BANANEN
1. Mandelblaettchen in einer Pfanne unter Ruehren ohne Fett goldbraun roesten und aus der Pfanne nehmen, abkuehlen lassen. 2. Butter in der Pfanne bei kleiner bis mittlerer Hitze schmelzen. Bananen schaelen und laengs halbieren. Bananen in der Butter in ca. 3 Minuten leicht goldbraun braten, dabei vorsichtig wenden. 3. Milchreis auf Tellern anrichten. 4. Je 2 Bananenhaelften auf den Milchreis geben und mit Honig betraeufeln. Alles mit Zimt bestaeuben und mit den Mandelblaettchen bestreuen. Pro Person: 410 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12471 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 7743 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 4919 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |