Rezept Bliny aus Buchweizen und Weizenmehl 1'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bliny aus Buchweizen- und Weizenmehl 1'

Bliny aus Buchweizen- und Weizenmehl 1'

Kategorie - Russisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27990
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2550 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Buchweizenmehl
200 g Butter
400 g 'Weizenmehl
5  Eier
25 g Hefe
2 Tl. Salz
1/2 l Wasser
2 Tl. Zucker
3/4 l Milch
Zubereitung des Kochrezept Bliny aus Buchweizen- und Weizenmehl 1':

Rezept - Bliny aus Buchweizen- und Weizenmehl 1'
- Erfasst von countrymouse@aon.at Teig aus Weizenmehl, Hefe und warmem Wasser 1 1/2 -2 Stunden gehen lassen. Buchweizenmehl und warme Milch einarbeiten und wieder gehen lassen. Butter mit Eigelb, Salz und Zucker verrühren und unter den Teig kneten. Nochmals eine Stunde gehen lassen und steifgeschlagenen Eischnee unterziehen. :Stichwort : Buchweizenmehl :Erfasser : countrymouse@aon.at :Erfasst am : 2.08.2000 :Letzte Änderung: 2.08.2000 :Quelle : RUSSISCHE KÜCHE :Quelle : Alla Sacharow :Quelle : ISBN 3-453-09380-1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sanddorn - Vitamine vom StrauchSanddorn - Vitamine vom Strauch
Wer schon einmal auf der Ostseeinsel Hiddensee unterwegs war, ist ihm garantiert begegnet: dem Sanddornstrauch.
Thema 9180 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Blumenkohl ein leckeres Gemüse mit RezeptideenBlumenkohl ein leckeres Gemüse mit Rezeptideen
Sein Vorteil ist seine überraschende Milde: Obwohl Blumenkohl beim Kochen einen deutlichen Kohlgeruch ausdünstet, haben seine schneeweißen Röschen nichts mit typischem Kohlgemüse gemein.
Thema 9874 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Wein richtig lagern und genießenWein richtig lagern und genießen
Wein ist ein Kellerkind. Am besten hält sich der Rebensaft in einem alten Keller, der schön kühl, feucht und dunkel ist.
Thema 7650 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |