Rezept Bliny aus Buchweizen und Weizenmehl*

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Bliny aus Buchweizen- und Weizenmehl*

Bliny aus Buchweizen- und Weizenmehl*

Kategorie - Kurs, Einfach Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25714
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2466 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Öl mag es dunkel !
Bewahren sie Öl niemals im Kühlschrank auf, der Geschmack leidet zu sehr. Der beste Platz für das Öl ist ein dunkler Ort bei mäßiger Temperatur. Auch die Flasche sollte dunkel sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Buchweizenmehl
400 g Weizenmehl
25 g Hefe
½ l Wasser
3/4 l Milch 200 g Butter
5  Eier
2 Tl. Salz
2 Tl. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Bliny aus Buchweizen- und Weizenmehl*:

Rezept - Bliny aus Buchweizen- und Weizenmehl*
MMMMM---------------------QUELLE-------------------------------------------- -- -- RUSSISCHE KÜCHE -- Alla Sacharow -- ISBN 3-453-09380-1 -- Erfasst von elisabeth.gratner@aon.at Teig aus Weizenmehl, Hefe und warmem Wasser 1 ½ -2 Stunden gehen lassen. Buchweizenmehl und warme Milch einarbeiten und wieder gehen lassen. Butter mit Eigelb, Salz und Zucker verrühren und unter den Teig kneten. Nochmals eine Stunde gehen lassen und steifgeschlagenen Eischnee unterziehen. :Stichwort : Buchweizenmehl :Stichwort : Russisch :Erfasser : elisabeth.gratner@aon.at :Erfasst am : 28.02.2000 :Letzte Änderung: 28.02.2000 :Quelle : RUSSISCHE KÜCHE :Quelle : Alla Sacharow :Quelle : ISBN 3-453-09380-1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 8289 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 38544 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Salat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit RezeptideeSalat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit Rezeptidee
Sommer, Sonne und Salat gehören einfach zusammen. Und in der Hitze bekommen selbst Fleischfans einfach einmal Lust auf frisches Grün. Die Vielfalt und das Angebot an Bio Salaten ist im Juni riesengroß.
Thema 7291 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |