Rezept Blintschiki mit Leber, Blintschiki s petschonkoiy

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blintschiki mit Leber, Blintschiki s petschonkoiy

Blintschiki mit Leber, Blintschiki s petschonkoiy

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19122
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3062 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schnelle Schokoglasur !
Die Schokoladenglasur wird schneller trocken, wenn Sie einen Esslöffel Kokosfett mit darunter mischen. Vorher schmelzen und darunter rühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
260 g Mehl
750 ml Milch
2  Eier
1/2 El. Butter
1/2 Tl. Salz
1/2 Tl. Zucker
1/2  Kalbsleber
1/2  Kalbslunge
1  Karotte
1  Zwiebel
1 Bd. Petersilie
4  Hartgekochte Eier
1 1/2 El. Butter
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Blintschiki mit Leber, Blintschiki s petschonkoiy:

Rezept - Blintschiki mit Leber, Blintschiki s petschonkoiy
Blintschiki brauchen einen duennfluessigen Teig aus Mehl, Milch, Eiern und Zucker. Sie koennen 'nature', mit Honig bestrichen, mit Zucker bestreut oder mit verschiedenen Fuellungen wie Fleisch, Quark oder Aepfel serviert werden. Grundzubereitung: Eigelb mit weicher Butter, Salz und Zucker schaumig schlagen. Die Milch zufuegen und nach und nach unter staendigem Ruehren mit dem Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. Eiweiss steif schlagen und vorsichtig unterziehen. In Butter oder Speckfett hauchduenne Pfannkuchen backen. Fuer die Blintschiki mit Leber: Blintschiki von beiden Seiten backen. Gewaschene Innereien mit Karotte und Petersilie in Salzwasser weichkochen und durch den Fleischwolf drehen. Gehackte Zwiebel in Butter anbraten und die durchgedrehten Innereien kurz mitroesten. Mit kleingewuerfelten Eiern mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen und abkuehlen lassen. In eine gefettete Kasserolle lagenweise Blintschiki und Fuellung schichten und im Rohr bei Mittelhitze etwa eine Stunde goldbraun backen. Eine pikante dunkle Sauce dazu servieren. * Quelle: Nach: Alla Sacharow Russische Kueche Wilhelm Heine Verlag Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Eierspeise, Pikant, Leber, Lunge, Russland, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Federweißer der junge WeinFederweißer der junge Wein
Nach der Weinlese im Herbst gehört zu den ersten Genüssen der neuen Rebenernte der junge Wein, der Federweiße.
Thema 6068 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 10607 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 20578 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |