Rezept Blinis

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blinis

Blinis

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18460
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3620 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Versalzene Salatsoße !
Die Vinaigrette lässt sich ganz schnell retten, indem man etwas Brühe oder Weißwein verlängert und Sie tropfenweise unter ein frisches, verquirltes Ei schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Mehl
1/2 l Milch
1  Ei
- - etwas Salz
Zubereitung des Kochrezept Blinis:

Rezept - Blinis
Alle Zutaten miteinander vermengen, bis ein halbfluessiger Teig entsteht. Diesen etwas ruhen lassen. In der heissen Pfanne etwas Teig geben, verlaufen lassen und nach Geschmack belegen. Ich nehme dafuer gekochten Schinken, Mozzarella und Gouda. Meine Frau bevorzugt gekochten Schinken, Mozzarella, Gouda, Bananen und Zimt mit Zucker. Eben nach Geschmack, in Russland nimmt man auch Kaviar dafuer... Ich mache die Blinis immer auf einem Raqulette welches oben eine beschichtete Platte hat. Den Teig kann man mit einem Pfannenwender schon duenn ausstreichen, damit man den Teig nicht wenden muss (schwierig wenn er schon belegt ist 8-) ) Der Teig reicht fuer 3 - 6 Personen, je nachdem wieviel man von dem saettigenden Kaese nimmt. ** Gepostet von: Ralf Imhaeuser Stichworte: Mehlspeise, Pfannkuchen, Russland

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 3952 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 5897 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 36342 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |