Rezept Blechkartoffel mit Gourmet Dip

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blechkartoffel mit Gourmet-Dip

Blechkartoffel mit Gourmet-Dip

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3372
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3158 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch aus der Tiefkühltruhe !
Ist der Fisch erst einmal angetaut, muss er gleich verbraucht werden. Tiefgekühlten Fisch erst kurz vor dem Verzehr kaufen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie eine Kühltasche mit zum Einkaufen, oder Sie wickeln den Fisch dick in Zeitungspapier ein. Daheim gleich in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Knoblauchbutter
- - Kümmel
3  Zwiebeln, rote (evtl. mehr)
1 Bd. Petersilie, glatt
- - roter Peffer
- - grobes Salz
- - Grünland Gourmet-Dips
250 g Kartoffeln
Zubereitung des Kochrezept Blechkartoffel mit Gourmet-Dip:

Rezept - Blechkartoffel mit Gourmet-Dip
Ein Blech mit Knoblauchbutter einfetten. Die gut gewaschenen und gesäuberten Kartoffeln halbieren und mit der Schnittseite auf ein Backblech legen, etwas Kümmel und die in Ringe geschnittenen Zwiebeln darüber verteilen. Bei 200°C (Umluft 180° / Gas: Stufe 3) 25 - 30 Minuten backen. Die Kartoffeln auf dem Blech servieren und die Grünland Gourmet-Dips in den Geschmacksrichtungen Kräuter + Knoblauch, Paprika + Chili und Mixed Pickles beispielsweise in einer halbierten Paprikaschote und in einer ausgehöhlten Gurke oder Zwiebel anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 6332 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 5574 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 19695 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |