Rezept Blaukraut, Rotkraut, Weißkraut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blaukraut, Rotkraut, Weißkraut

Blaukraut, Rotkraut, Weißkraut

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5862
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11556 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - nach Belieben:
- - Blaukraut
- - Rotkraut
- - Weißkraut weiters:
- - Zwiebel
- - Fett
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kümmel
- - Fleischbrühe
- - Zucker
- - Essig
- - Wein
- - Mehl
Zubereitung des Kochrezept Blaukraut, Rotkraut, Weißkraut:

Rezept - Blaukraut, Rotkraut, Weißkraut
von einem grossen oder zwei kleinen Krautkoepfen werden die aeusseren harten Blaetter abgeschnitten, die Koepfe in der Mitte gespalten, und die Dorschen sowie auch die groesseren Blattrippen beseitigt. Man schneidet oder hobelt das Kraut nach Belieben feiner oder groeber nudelartig, waescht solches, und duenstet es mit einem Essloeffel feingeschnittener Zwiebel eine Viertelstunde in heissem Fett. Hernach gibt man Salz, Pfeffer, nach Belieben etwas Kuemmel, je nach Bedarf Fleischbruehe, zwei Essloeffel Zucker, fuenf Essloeffel Essig und ein Glaeschen Wein dazu, bedeckt das Kraut genau, und duenstet es damit langsam weich. Eine Viertelstunde vor dem Anrichten wird solches mit zwei Kochloeffel Mehl eingestaeubt, noch etwas Fleischbruehe dazugegeben, das Kraut dann kurz eingekocht, und mit Schweinefleisch, Bratwuersten, auch ausgestochenem Butterteig, zu Tisch gegeben. Quelle: Grossmutters Kochbuch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5925 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und NudelformenItalienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
„Sie haben da was“: So komisch die Nudel beim berühmten Loriot-Sketch ungewollt über das gesamt Gesicht wandert, so lecker präsentiert sie sich auf unseren Tellern. Königin der Nudeln ist die italienische Pasta:
Thema 10152 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Feuerzangenbowle - hochprozentig und legendär die FeuerzangenbowleFeuerzangenbowle - hochprozentig und legendär die Feuerzangenbowle
Der Film Feuerzangenbowle mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle gilt immer noch als ungeschlagener deutscher Kultstreifen.
Thema 8893 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |