Rezept Blaukraut, Rotkraut, Weißkraut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blaukraut, Rotkraut, Weißkraut

Blaukraut, Rotkraut, Weißkraut

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5862
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11337 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomate !
wirkt desinfizierend, harntreibendund verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - nach Belieben:
- - Blaukraut
- - Rotkraut
- - Weißkraut weiters:
- - Zwiebel
- - Fett
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kümmel
- - Fleischbrühe
- - Zucker
- - Essig
- - Wein
- - Mehl
Zubereitung des Kochrezept Blaukraut, Rotkraut, Weißkraut:

Rezept - Blaukraut, Rotkraut, Weißkraut
von einem grossen oder zwei kleinen Krautkoepfen werden die aeusseren harten Blaetter abgeschnitten, die Koepfe in der Mitte gespalten, und die Dorschen sowie auch die groesseren Blattrippen beseitigt. Man schneidet oder hobelt das Kraut nach Belieben feiner oder groeber nudelartig, waescht solches, und duenstet es mit einem Essloeffel feingeschnittener Zwiebel eine Viertelstunde in heissem Fett. Hernach gibt man Salz, Pfeffer, nach Belieben etwas Kuemmel, je nach Bedarf Fleischbruehe, zwei Essloeffel Zucker, fuenf Essloeffel Essig und ein Glaeschen Wein dazu, bedeckt das Kraut genau, und duenstet es damit langsam weich. Eine Viertelstunde vor dem Anrichten wird solches mit zwei Kochloeffel Mehl eingestaeubt, noch etwas Fleischbruehe dazugegeben, das Kraut dann kurz eingekocht, und mit Schweinefleisch, Bratwuersten, auch ausgestochenem Butterteig, zu Tisch gegeben. Quelle: Grossmutters Kochbuch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?
Cerealien sind nicht nur fürs Frühstück gut – vor allem mit den klassischen Cornflakes lassen sich wunderbar krosse Plätzchen oder Crossies zubereiten, die Crisp und zarten Schmelz vereinen und leicht nachzubacken sind.
Thema 6351 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Hautdiät - Ernährungstipps bei Pickeln und AkneHautdiät - Ernährungstipps bei Pickeln und Akne
Dass Ernährung keinen nachweisbaren Einfluss auf Hautkrankheiten wie Akne haben soll, muss leider ins Reich der Mythen verwiesen werden. Tatsächlich hat die richtige Ernährung einen großen Einfluss auf das Aussehen der Haut.
Thema 27216 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Gault Millau - der Garant für hochklassige KücheGault Millau - der Garant für hochklassige Küche
Restaurants gibt es wie Sand am Meer, was dennoch nicht heißt, dass überall ein gutes Essen serviert wird. Wer sich nicht auf ein kulinarisches Abenteuer ungewissen Ausgangs einlassen möchte, zieht da gerne objektive Restaurantkritiken heran.
Thema 4947 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |