Rezept BLAUKRAUT (ROTKRAUT)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept BLAUKRAUT (ROTKRAUT)

BLAUKRAUT (ROTKRAUT)

Kategorie - Gemüse, Frisch, Rotkraut Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28848
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16422 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Blumenkohl ohne Schnecken !
Legen Sie den Blumenkohl vor dem Kochen etwa eine viertel Stunde in starkes Salz- oder Essigwasser. Schnecken und Insekten werden dadurch herausgeschwemmt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Blaukraut
1  Säuerlicher Apfel
100 ml Rotweineissig
1 El. Butter
1  Zwiebel
25 g Zucker
200 ml Rotwein
125 ml Brühe
70 g Preiselbeeren
1/2  Zimtstange
2  Nelken
- - Lorbeerblatt
- - Salz und Pfeffer
- - Ulli Fetzer WEIHNACHTSMENÜ VON ALFONS SCHUBECK UND
- - ECKART WITZIGMANN
Zubereitung des Kochrezept BLAUKRAUT (ROTKRAUT):

Rezept - BLAUKRAUT (ROTKRAUT)
Die äußeren Blätter und den Strunk vom Kohlkopf entfernen. Den Kohl mit einem scharfen Messer oder auf einem Krauthobel in feine Streifen schneiden. Apfel schälen und entkernen. Das Kraut mit Salz bestreuen und Rotweinessig zugießen. Alles mischen und etwa zwei Stunden stehen lassen. Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebelwürfel, geriebenen Apfel und Zucker darin glasig dünsten. Das Blaukraut mit der Flüssigkeit zufügen. Kurz anschwitzen und mit Rotwein und Brühe begießen. Preiselbeeren, Zimtstange, Nelken und Lorbeer zufügen und mischen. 30 Minuten im geschlossenen Topf garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Zimtstange, Nelken und Lorbeer entfernen und das Kraut anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Yoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit YogaYoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit Yoga
Eine hohe Zahl von Menschen hat Yoga für sich entdeckt, um dem Alltag entspannter gegenüberzutreten. Diesen Effekt unterstützt man positiv mit der Yoga-Küche.
Thema 12768 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7078 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Kohl - das gesunde WintergemüseKohl - das gesunde Wintergemüse
Wenn es draußen stürmt und schneit, ist eine Erkältung nicht weit. Zum Glück können wir vorbeugen, in dem wir unsere Immunabwehr stärken. Robusten Naturen gelingt das mit wechselwarmen Duschen und viel Frischluft.
Thema 6548 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |