Rezept Blattsalat mit Kraeutern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blattsalat mit Kraeutern

Blattsalat mit Kraeutern

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20138
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2972 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgefrischter Salat !
Wenn der Salat schon seine Blätter hängen lässt, dann geben Sie etwas Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Legen sie den Salat hinein und stellen die Schüssel für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Der Salat sieht wieder viel appetitlicher aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
200 g Fenchelknolle
6 El. Sherryessig
- - Salz
1 Tl. Zucker
- - weisser Pfeffer; f.a.d.M.
7 El. Olivenoel
8 El. Haselnussoel
100 g Feldsalat
100 g Roemersalat
100 g Radicchio
50 g Brunnenkresse
200 g Chicoree
1 Bd. glatte Petersilie
1 Bd. Basilikum
1 Bd. Pimpinelle
1 Bd. Zitronenmelisse
1  Beet Kresse
- - Gulaschparty Gepostet von K.-H. Boller
Zubereitung des Kochrezept Blattsalat mit Kraeutern:

Rezept - Blattsalat mit Kraeutern
Den Fenchel putzen und fein wuerfeln. Sherryessig mit Salz, Zucker und Pfeffer verruehren. Oliven- und Haselnussoel unterruehren und die Fenchelwuerfel dazugeben. Feldsalat, Roemersalat, Radicchio und Brunnenkresse putzen, waschen und trockenschleudern. Roemersalat quer in drei Zentimeter breite Streifen schneiden. Radicchio kleinzupfen. Den Chicoree vom Strunkansatz befreien und die Blaetter in ungefaehr drei Zentimeter lange Stuecke schneiden. Petersilie, Basilikum, Pimpinelle und Zitronenmelisse grob zerpfluecken, die Kresse vom Beet schneiden. Salate und Kraeuter in einer grossen Schuessel locker mischen. Die Vinaigrette noch mal verruehren und mit dem Salat mischen. Sofort servieren. Der Salat passt zum Ziegenkaese und zum Gulasch. Erfasser: Stichworte: Salat, Gulaschparty, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarberRhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarber
Wer kennt nicht Großmutters selbstgemachten Rhabarberkompott, die Marmeladen oder den Rhabarberkuchen mit seinem süßlich-sauren Geschmack? Entgegen landläufiger Meinung, Rhabarber sei ein Obst, ist Rhabarber ein Gemüse und zählt zu den Knöterichgewächsen.
Thema 47839 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.
Wenn der gewöhnliche Restaurant-Besuch zu einfallslos erscheint, bietet die abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie die unterhaltsame Alternative für Interessierte.
Thema 7890 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Cornelia Poletto - Küche statt KlinikCornelia Poletto - Küche statt Klinik
Die grobe Berufsrichtung der im August 1971 geborenen Cornelia Diedrich schien klar. Hineingeboren in eine Familie, in der die medizinischen Berufe stark vertreten waren, kristallisierte sich auch ihre Begeisterung für die Tiermedizin schnell heraus.
Thema 10047 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |