Rezept Blanc Manger

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blanc-Manger

Blanc-Manger

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11218
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9923 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade !
Knusprige Hülle von gebratenem Fleisch, Gemüse, Käse oder Fisch. Kann zum Beispiel aus Paniermehl, Nüssen, zerstoßenen Cornflakes oder Kartoffelchips bestehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
550 ml Milch
100 g Mandeln; geschaelt, gemahlen
6 Tropfen Mandel-Essenz
4 El. Zucker
5  Scheibe Gelatine
2 dl Rahm
Zubereitung des Kochrezept Blanc-Manger:

Rezept - Blanc-Manger
Milch und gemahlene Mandeln aufkochen, Hitze reduzieren und ca. 30 Minuten koecheln lassen. Durch ein feines Sieb giessen, dabei die Mandeln sehr gut auspressen (sollte 500 ml Mandelmilch fuer 550 ml Milch geben). Mandelmilch in die Pfanne zurueckgeben, Mandel-Essenz und Zucker zugeben, aufkochen, vom Feuer nehmen. Gelatine - vorher kurz in kaltem Wasser eingelegt und abgetropft - unter Ruehren zugeben, durch ein Sieb in eine Schuessel giessen, ca. 1 Stunde in den Kuehlschrank stellen, bis die Masse nur am Rand leicht fest ist, dann glattruehren. Rahm steifschlagen, dann sorgfaeltig unter die Masse mischen und in eine kalt ausgespuelte Form fuellen. Waehrend 3 bis 5 Stunden im Kuehlschrank fest werden lassen. Servieren: vor dem Stuerzen den Rand loesen, die Form kurz in heisses Wasser tauchen. Nach Belieben mit Erdbeersauce oder einer anderen Fruchtsauce servieren. Beachten: kleine Portionenpuddings sehen nicht nur besonders huebsch aus, die 'Einsturzgefahr' - wie sie bei hohen Formen besteht - faellt weg. Am huebschesten sieht es aus in Formen, die mit einer mittigen Aussparung versehen sind: nach dem Stuerzen wird die Aussparung mit der Sauce gefuellt. Der Pudding kann 1 Tag im Kuehlschrank aufbewahrt werden. Mandelmilch kann man auch aus Milch und Mandelpueree machen (z.B. 3 Essloeffel Mandelpueree auf 5 dl Milch): die Menge Mandel-Essenz ist dann um etwa 1/3 zu reduzieren. * Quelle: Betty Bossi, Les desserts erfasst von Rene Gagnaux Erfasser: Stichworte: Suessspeise, Kalt, Mandel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 14645 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Dickmacher: Heißhunger um MitternachtDickmacher: Heißhunger um Mitternacht
Was in den Büchern für Jugendliche so toll klang, die Mitternachtsparty mit Freundinnen und Freunden im Internat, kann sich im häuslichen Alltag zum Dickmacher Nr. 1 entwickeln: nächtliche Ess-Attacken.
Thema 3816 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 19568 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |