Rezept Blanc Manger

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blanc-Manger

Blanc-Manger

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11218
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9266 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reifetest für Wassermelonen !
Bei Wassermelonen können Sie schon am Ton feststellen, ob sie reif sind. Schnalzen Sie mit Daumen und Mittelfinger gegen die Melone. Wenn sie hell klingt und „ping“ macht, ist sie unreif. Ist der Klang aber tief und voll und macht „pong“, dann ist sie gut reif und gerade richtig zum Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
550 ml Milch
100 g Mandeln; geschaelt, gemahlen
6 Tropfen Mandel-Essenz
4 El. Zucker
5  Scheibe Gelatine
2 dl Rahm
Zubereitung des Kochrezept Blanc-Manger:

Rezept - Blanc-Manger
Milch und gemahlene Mandeln aufkochen, Hitze reduzieren und ca. 30 Minuten koecheln lassen. Durch ein feines Sieb giessen, dabei die Mandeln sehr gut auspressen (sollte 500 ml Mandelmilch fuer 550 ml Milch geben). Mandelmilch in die Pfanne zurueckgeben, Mandel-Essenz und Zucker zugeben, aufkochen, vom Feuer nehmen. Gelatine - vorher kurz in kaltem Wasser eingelegt und abgetropft - unter Ruehren zugeben, durch ein Sieb in eine Schuessel giessen, ca. 1 Stunde in den Kuehlschrank stellen, bis die Masse nur am Rand leicht fest ist, dann glattruehren. Rahm steifschlagen, dann sorgfaeltig unter die Masse mischen und in eine kalt ausgespuelte Form fuellen. Waehrend 3 bis 5 Stunden im Kuehlschrank fest werden lassen. Servieren: vor dem Stuerzen den Rand loesen, die Form kurz in heisses Wasser tauchen. Nach Belieben mit Erdbeersauce oder einer anderen Fruchtsauce servieren. Beachten: kleine Portionenpuddings sehen nicht nur besonders huebsch aus, die 'Einsturzgefahr' - wie sie bei hohen Formen besteht - faellt weg. Am huebschesten sieht es aus in Formen, die mit einer mittigen Aussparung versehen sind: nach dem Stuerzen wird die Aussparung mit der Sauce gefuellt. Der Pudding kann 1 Tag im Kuehlschrank aufbewahrt werden. Mandelmilch kann man auch aus Milch und Mandelpueree machen (z.B. 3 Essloeffel Mandelpueree auf 5 dl Milch): die Menge Mandel-Essenz ist dann um etwa 1/3 zu reduzieren. * Quelle: Betty Bossi, Les desserts erfasst von Rene Gagnaux Erfasser: Stichworte: Suessspeise, Kalt, Mandel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 6476 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 11583 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 7872 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.11% |