Rezept Blätterteigtaschen mit Käse dazu

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blätterteigtaschen mit Käse dazu

Blätterteigtaschen mit Käse dazu

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21889
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3584 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gläser - ohne Sprung gefüllt !
Drehen Sie das Glas auf den Kopf und schlagen mit der flachen Hand auf den Boden. Eventuell wiederholen. Die meisten Gläser lassen sich dann problemlos öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4 Scheib. Tk-Blätterteig
4 El. Sahne
1  Birne
150 g Pyrenäen-Käse
2  Knoblauchzehen
3 El. Olivenöl
1  Aubergine
1  Gelbe Paprikaschote
1 Tl. Kräuter der Provence
3  Fleischtomaten
- - Jodsalz
- - Weißer Pfeffer; a.d.M.
Zubereitung des Kochrezept Blätterteigtaschen mit Käse dazu:

Rezept - Blätterteigtaschen mit Käse dazu
-- Vital Extra -- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Blätterteig 15 Minuten auftauen lassen, auf einer bemehlten Fläche aus- rollen. Jede Platte nochmals halbieren. Mit der Hälfte der Sahne be- streichen. Birne achteln. Käse in Streifen schneiden. Auf die Teigstücke verteilen. Zusammenklappen und mit der restlichen Sahne bestreichen. Auf ein nasses Backblech legen. Bei 225 °C ca. 15 Minuten backen. Knoblauch in Scheiben schneiden und im Olivenöl andünsten. Aubergine und Paprika würfeln. Mit den Kräutern zum Knoblauch geben. Unter Rühren ca. 5 Minuten braten. Tomaten würfeln und dazugeben. Salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren. Zubereitung: ca. 1 Stunde Pro Portion: ca. 460 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?Butter - Cholesterin Falle oder Hochgenuss, der Verzehr von Butter ?
Das geht runter wie Butter, butterzart, nun mal Butter bei die Fische - unsere Sprache ist reich an Redewendungen, die um die Butter kreisen. Und fast immer ist die Butter positiv besetzt.
Thema 10438 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21724 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6101 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |