Rezept Blätterteigtaschen mit Austernpilzfüllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Blätterteigtaschen mit Austernpilzfüllung

Blätterteigtaschen mit Austernpilzfüllung

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29589
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5878 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitronensaft gegen verschluckte Gräten !
Saugen Sie langsam an einer Zitrone. Durch die Säure wird die Gräte weich und lässt sich dann durch Essen von trockenem Brot hinunterschlucken. Im Magen wird die Gräte von den Magensäften zersetzt und ganz normal ausgeschieden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Austernpilze
3  Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
2 El. Öl
300 g TK-Blätterteig
2 El. Crème fraiche
80 g Gruyère; Gerieben
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M.
- - Mehl zum Ausrollen
1  Eigelb
1/2 Bd. Petersilie
- - Backtrennpapier
2 El. Wasser (19
- - 24.04.97 I. Benerts Aus der Rezeptsammlung 1987 bis 1996
Zubereitung des Kochrezept Blätterteigtaschen mit Austernpilzfüllung:

Rezept - Blätterteigtaschen mit Austernpilzfüllung
Austernpilze putzen und fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch pellen. Zwiebeln fein würfeln. Die Pilze in dem heißen Öl braten, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Blätterteigscheiben auf der Arbeitsfläche ausbreiten und antauen lassen. Zwiebeln und durchgepreßten Knoblauch zu den Pilzen geben und glasig dünsten. Crème fraiche und die Hälfte des Käses zugeben. 2 Minuten einkochen lassen. Salzen und pfeffern. 4 Blätterteigscheiben auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu jeweils einem Quadrat von ca. 15 x 15 cm ausrollen. Aus der restlichen Scheibe 4 Kreise von 3 c, Durchmesser ausstechen. Pilzmasse auf die Quadrate verteilen. Spitzen zur Mitte einklappen, mit kaltem Wasser bepinseln. Teigkreise auf die Teigtaschen setzen. Eigelb mit Wasser (1) verquirlen, Teig damit bepinseln. Taschen auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech legen, mit dem restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 20 bis 25 Minuten backen. Petersilie in Streifen schneiden und über die Taschen streuen. Dazu passen frische Salate der Saison. Getränkeampfehlung: : Elsässer Gewürztraminer Tip: : Das Putzen von Austernpilzen geht schnell und problemlos. Einfach unter fließendem Wasser säubern und mit Küchenkrepp abwischen. :Pro Person ca. : 500 kcal :Pro Person ca. : 2094 kJoule :Eiweis : 12 Gramm :Fett : 35 Gramm :Kohlenhydrate : 31 Gramm :E-Herd: Grad: 200 :Gas-Herd: Stufe: 3 :Umluft: Grad: 200

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 6793 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11045 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6143 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |